Schlagwort-Archive: Butzbach

Open-Air-Kino Butzbach

Verlängert bis 15. August 2020

Das Butzbacher Open Air-Kino im Landgrafenschloss verlängert die diesjährige Freiluftkino-Saison bis Samstag, 15. August 2020. Auf dem Spielplan der dritten Staffel stehen ab Mittwoch, 5. August, die deutsche Dokumentation „Das geheime Leben der Bäume“, die Romanze „A Star is born“ und der Kultstreifen „Blues Brothers“. Wiederholt werden Publikumslieblinge der vergangenen Wochen wie „Nightlife“ und „Narziss und Goldmund“; außerdem gibt es am Samstag, 8. August Kleinkunst mit Martin Frank. Open-Air-Kino Butzbach weiterlesen

Butzbacher Open-Air Kino

Zweite Staffel startet

Das Butzbacher Open Air-Kino im Landgrafenschloss startet die zweite Staffel des Programms 2020. Auf dem Spielplan stehen von Samstag, 25. Juli, bis Dienstag, 4. August, unter anderem der ausgezeichnete Berlinale-Beitrag „Undine“, die deutsche Komödie „Nightlife“, der Animationsstreifen „Onward – Keine halbe Sachen“ und die Wiederholungen von „Das perfekte Geheimnis“ und „Knives Out – Mord ist Familiensache“. Die Zahl der Plätze in diesen Coronazeiten wurde gegenüber der ersten Staffel um 100 auf 350 erhöht. Die Tickets gibt es nur online. Butzbacher Open-Air Kino weiterlesen

Open-Air-Kino Butzbach

Narziss und Goldmund

Die Landbote-Autoren Michael Schlag und Klaus Nissen haben sich im Butzbacher Open-Air-Kino „Narziss und Goldmund“ angeschaut. Die Kino-Atmosphäre in diesen Coronazeiten hat ihnen gut gefallen. Der Film auch, dem einen etwas mehr, dem anderen etwas weniger, wie sie in ihrem Film vom Kino-Besuch berichten: Open-Air-Kino Butzbach weiterlesen

Butzbach

Open-Air Kino startet am 10. Juli

Das Open-Air-Kino im Butzbacher Landgrafenschloss war zwar schon abgesagt, kann nun aber doch mit Abstands- und Hygieneregeln und beschränkt auf 250 Plätze pro Film stattfinden. Tickets gibt es nur online. Am Freitag, 10. Juli 2020, geht‘s mit dem Film „Das perfekte Geheimnis“ los. Butzbach weiterlesen

Massenmord an Mäusen

Ausstellung über Mäuse und MausefallenAmerikanische Mausefalle Foto Nissen - Kopie

Von Klaus Nissen

Die Maus (lateinisch: Mus musculus) ist niedlich und eklig zugleich. Wir machen sie zum Star einer Trickfilmserie – gleichzeitig schreien auch mal gestandene Männer, wenn sie eine leibhaftige Maus erblicken. Wir denken uns extrem hinterhältige Tötungsmethoden aus, um sie loszuwerden.  Einige der Mausefallen zeigt eine Ausstellung im Butzbacher Museum an der Färbgasse. Bis zum 4. September 2016 kann man dort eine Menge über die beiden Säugetierarten und ihren seit Jahrtausenden währenden Krieg gegeneinander erfahren. Massenmord an Mäusen weiterlesen