Hermann Scheer

In seinem Sinne wirken

Von Peter Gwiasda

Der bedeutende Umwelt- und Friedenspolitiker Hermann Scheer wurde vor 80 Jahren in Wehrheim geboren. Die Wehrheimer SPD stiftet aus diesem Anlass den „Wehrheimer Preis im Gedenken an Hermann Scheer“, der an Unternehmen, Initiativen und Einzelpersonen gehen soll, die in seinem Sinne wirken. Hermann Scheer weiterlesen

Gemüseanbau

Spargel in Hessen vorne

Von Michael Schlag

350 landwirtschaftliche Betriebe in Hessen beschäftigen sich mit dem Anbau von Gemüse und Erdbeeren. Insgesamt sind es 7.300 Hektar, das entspricht ziemlich genau einer Fläche von 10.000 Fußballfeldern. Das am häufigsten angebaute Gemüse in Hessen ist mit Abstand der Spargel, mit einer Anbaufläche von 1.300 Hektar. Gefolgt vom Weißkohl (390 Hektar), Buschbohnen (520 Hektar) und Möhren (240 Hektar). Gemüseanbau weiterlesen

Catcalling

Gegen sexuelle Belästigung

Der Facharbeitskreis „Mädchen*arbeit“ im Wetteraukreis hat gemeinsam mit pro familia eine Plakataktion gegen „Catcalling“ gestartet. Der Fachbegriff steht für sexuelle Belästigung, etwa wenn Frauen oder Mädchen mit Sprüchen wie „Na Süße, geiler Arsch“ angemacht werden. Sexuell anzügliches Rufen, Reden, Pfeifen aber auch Belästigungen in den sozialen Medien gehören dazu. Catcalling weiterlesen

Wetzlarer Drachen-Trail

Lauf durch hügelige Landschaft

von Helmut Serowy

Eine erfolgreiche Trail-Premiere ermutigte die Läufer-Truppe des Team Naunheim, den abwechslungsreichen Erlebnislauf durch die reizvolle Landschaft des Lahn-Dill-Berglandes fortzusetzen. Beim 2. Wetzlarer Drachen-Trail-Run richteten sie erneut die Langstrecke „Fetter Drachen-Trail“ über 35 Kilometer (950 Höhenmeter) und die Mittelstrecke „Hungriger Drachen-Trail“ über 19 Kilometer (450 Höhenmeter) durch die hügelige Landschaft nördlich von Wetzlar aus. Wetzlarer Drachen-Trail weiterlesen

Raps

Blüte zwei Wochen früher

Von Michael Schlag

Zwei Wochen früher als üblich beginnt in diesem Jahr die Rapsblüte in Mittelhessen. Was die Ursache dafür ist: Karsten Becker, Redakteur für Pflanzenbau beim Landwirtschaftlichen Wochenblatt Hessen, antwortet sofort: „Die Temperatursumme“. März und Februar waren die wärmsten Monate, seit Klimadaten aufgezeichnet werden. Raps weiterlesen

Rechtsextremismus

Hoher Aufklärungsbedarf

In ihrem Buch „Rechter Terror in Hessen – Geschichte, Akteure, Orte“ beschreiben Yvonne Weyrauch und Sascha Schmidt die Spur der Gewalt, die rechte Täter seit 1945 in Hessen hinterlassen haben. Am Donnerstag, 11. April 2024, stellen sie ihr Buch in Oberursel vor. Im Interview mit dem Landboten ziehen die beiden Bilanz ihrer bisherigen Veranstaltungen Rechtsextremismus weiterlesen

Landwirtschaft in Hessen

Zahl der Betriebe konstant

Von Michael Schlag

In Hessen gibt es derzeit 15 300 landwirtschaftliche Betriebe, sie bewirtschaften insgesamt knapp 770 000 Hektar Fläche. Das ergab die Agrarstrukturerhebung 2023. Damit blieb die Zahl der Bauernhöfe in Hessen gegenüber der Landwirtschaftszählung 2020 nahezu konstant, berichtet das Hessische Statistische Landesamt. Landwirtschaft in Hessen weiterlesen