Coronamasken

Kostenlos für Hilfsbedürftige

Der Landkreis Gießen verteilt ab Mittwoch, 27. Januar 2021 medizinische Masken an Menschen mit geringem Einkommen oder hilfsbedürftige Menschen, die sich Masken nicht anderweitig beschaffen können. Wer Bedarf hat, kann sich in den meisten Kommunen an das Impflotsen-Team wenden, das in den Rathäusern für Fragen und Informationen bereitsteht. Coronamasken weiterlesen

Solidarität

Beispiele der Nächstenliebe

Von Ursula Wöll

Das KZ Auschwitz wurde am 27. Januar 1945 von sowjetischen Soldaten befreit. Dieser Tag ist seit 1996 Gedenktag an die Opfer des Nationalsozialismus. „Niemals dürfen wir vergessen, was Menschen anderen Menschen antaten und noch antun“, mahnt Landbote-Autorin Ursula Wöll. Sie setzt dem Solidarität und Nächstenliebe entgegen. Manchmal seien es „klitzekleine Beispiele“, die „es oft nicht in die Medien schaffen“. Zwei schildert sie im Folgenden: Solidarität weiterlesen

Corona Blues

Corinna liest und liest und liest …

von Corinna Willführ

Was tun gegen den Corona Blues, die Langeweile, die die Flucht vor dem Coronavirus in die eigenen vier Wände mit sich bringt? Landbote-Autorin Corinna Willführ liest, bevorzugt John Steinbeck. Dessen Bücher stehen noch in ihrem Regal, während viele Schallplatten auf der Strecke blieben. Corona Blues weiterlesen

Corona Blues

Mittel gegen die Langweile

von Bruno Rieb

Die Flucht vor dem Coronavirus in die eigenen vier Wände lässt mit der Zeit Langweile aufkommen. Im anhaltenden Lockdownleben werden überraschende Beschäftigungstherapien entwickelt: Der eine schreibt seine Biografie, der andere kocht fleißig und ich spiele mir den Soundtrack meines Lebens vor. Corona Blues weiterlesen

Grünpfeil für Radler

Bald auch in Gießen

In Gießen wird in Kürze an zunächst 19 Ampeln das neue Verkehrszeichen „Grünpfeil nur für Radfahrer“ zu finden sein. Fahrradfahrer dürfen hier auch dann rechts abbiegen, wenn die Ampel Rot zeigt. Dies allerdings nur, wenn andere Verkehrsteilnehmer – insbesondere Fußgänger – dabei nicht behindert oder gefährdet werden. Grünpfeil für Radler weiterlesen

Real

Die Zukunft der Märkte in Gießen/Wetzlar

von Christoph v. Gallera

Die Gerüchteküche um die Realmärkte brodelt. Welche bleiben und welche müssen gehen? „Der Markt in Gießen bleibt bestehen. Der steht nicht auf der Liste. Rufen Sie für Näheres am besten bei der Geschäftsführung an”, erklärte auf Nachfrage des Autors eine regionale Brancheninsiderin. Sie  will nicht näher genannt werden. Ihre Aussage wurde von Real-Sprecher Markus Jablonski weder dementiert noch bestätigt. Real weiterlesen
%d Bloggern gefällt das: