Alle Beiträge von Bruno Rieb

Corona Blues

Mittel gegen die Langweile

von Bruno Rieb

Die Flucht vor dem Coronavirus in die eigenen vier Wände lässt mit der Zeit Langweile aufkommen. Im anhaltenden Lockdownleben werden überraschende Beschäftigungstherapien entwickelt: Der eine schreibt seine Biografie, der andere kocht fleißig und ich spiele mir den Soundtrack meines Lebens vor. Corona Blues weiterlesen

Reichelsheim

Wir sind Bürgermeisterin

von Jutta Himmighofen-Strack

Sie ist dort angekommen, wo sie seit frühester Jugend hinwollte – auf den Stuhl des Bürgermeisteramtes ihres Heimatortes: Lena Herget-Umsonst ist die erste Frau an der Spitze der Reichelsheimer Stadtverwaltung und seit drei Wochen im Amt. Die Sozialdemokratin ist mit 32 Jahren die jüngste Bügermeisterin in Hessen. Fast zehn Jahre lang hat sich die studierte Politologin und Soziologin in politischen und gesellschaftlichen Gremien in ihrer Geburtsstadt und im Wetteraukreis engagiert, jetzt hat sie auf Anhieb bei der Bürgermeisterwahl das Vertrauen der Reichelsheimerinnen und Reichelsheimer gewonnen. Wie sie das erlebt hat, welche Projekte für sie Priorität haben, wie Corona sie ausbremst und wie sie Berufstätigkeit und Familie miteinander vereinbaren will, erzählt sie im Landbote-Interview. Reichelsheim weiterlesen

Greening the City

Hochhäuser im Pflanzenkleid

von Ursula Wöll

Im Architekturmuseum Frankfurt ist ab 23. Januar 2021 die Ausstellung „Greening the City“ aufgebaut. Ab einer Wiederöffnung der Museen bis zum Juli präsentiert es Projekte mit viel Grün an Fassaden und auf Dächern. Auch das Begleitbuch zeigt, dass weltweit der Trend zunimmt, Hochhaus-Fassaden hinter Pflanzen zu verstecken, Dächer zu begrünen und Höfe vom Asphalt zu befreien. Beim Recherchieren entdeckte ich, dass es nicht nur in Freiburg oder Singapur, sondern auch in Hessen Beispiele für ‚Greening the City‘ gibt. Vor allem Schulhöfe verwandeln sich aus Asphaltwüsten in grüne Erlebnisräume. Greening the City weiterlesen

Kaisers Klänge

Hoffungsträger Biden und Kennedy

Von Corinna Willführ

Der Demokrat Joe Biden ist der 46. Präsident der USA. Die Bilder seiner Amtseinführung gingen am 20. Januar 2021 um die Welt. In einem von tausenden Sicherheitskräften gesicherten Staatsakt vor dem Capitol in Washinghton. Zu seiner Einführung sang Lady Gaga die Nationalhymne, Jennifer Lopez „This land is my land, this is your land“ von Woody Guthry. Der Country-Sänger Gorth Brooks, ein Republikaner, intonierte Amazing Grace“. Kaisers Klänge weiterlesen

Bodenvernichtung

Streit um Ortsumgehung Utphe

Die Hungener CDU fordert Ortsumgehungen für Utphe und Inheiden. Naturschützer sind entsetzt: etwa 100.000 Quadratmeter bester Wetterauer Ackerboden müssten für die neuen Straßen geopfert werden. Bodenvernichtung weiterlesen

Nein zur Todesstrafe

Leben ist ein Menschenrecht

von Ursula Wöll

Nach 20jähriger Pause hat die Trump-Regierung im Jahr 2019 wieder mit Hinrichtungen auf Bundesebene begonnen. In der letzten Woche seiner Amtszeit hat es der Noch-Präsident besonders eilig. Am Dienstag, 12. Januar 2021, starb bereits eine Frau, Mrs. Lisa Montgomery. Zwei weitere Hinrichtungen von afroamerikanischen Männern sollen folgen, am Donnerstag, 14. Januar, und am Freitag, 15. Januar 2021, dem Geburtstag von Martin Luther King. Trump ist in Eile, denn unter der Regierung Joe Biden wird wohl die Todesstrafe für Bundesgefangene endlich abgeschafft. Nein zur Todesstrafe weiterlesen

Wintervögel

Rekord beim Zählen

Die Vogelzählung „Stunde der Wintervögel“ vom 8. bis 10. Januar 2021 hat alle Rekorde gebrochen, berichtet der Naturschutzbund (Nabu) Hessen. Bundesweit haben bis zum 13. Januar 2021 über 185.000 Vogelfreunde ihre Ergebnisse an den Nabu und seinen bayerischen Partner, den Landesbund für Vogelschutz (LBV) gemeldet. Es wurden mehr als 4,4 Millionen Vögel in über 129.000 Gärten gezählt. In Hessen haben über 16.000 Teilnehmer über 370.000 Vögel aus knapp 11.500 Gärten und Parks gemeldet. Weniger erfreulich sind die Ergebnisse der Zählung. Wintervögel weiterlesen

Corona in der Wetterau

Vier weitere Tote

Die Zahl der Coronainfektionen im Wetteraukreis ist um 128 gestiegen, teilt der Wetteraukreis am Mittwoch, 6. Januar 2021, mit. Seit Beginn der Pandemie wurden 6453 Wetterauer mit SARS-CoV-2 infiziert. Akut erkrankt sind 914 Wetterauer. Es gab vier weitere Tote. Corona in der Wetterau weiterlesen

Wintervögel

Nabu ruft zum Zählen auf

Der Naturschutzbund (Nabu) Hessen ruft wieder die „Stunde der Wintervögel aus. Er fordert alle Naturfreunde auf, vom 8 bis 10. Januar 2021 eine Stunde lang die Vögel in ihren Gärten oder am Futterhäuschen auf dem Balkon zu zählen. Die Vogelschützer hoffen dabei auch auf einen Corona-Effekt. Wintervögel weiterlesen