Alle Beiträge von Bruno Rieb

Mord an Johanna

HR-Dokumentation über den Fall

Von Corinna Willführ

Er ist einer der „emotionalsten Kriminalfälle“ der jüngsten Geschichte: Der Mord an der achtjährigen Johanna Bohnacker aus dem Ranstädter Ortsteil Bobenhausen im Wetteraukreis. Der dreiteilige Dokumentationsfilm „Auf den Spuren eines Kindermörders“ im Hessischen Fernsehprogramm zeichnet die Ereignisse nach. Mord an Johanna weiterlesen

Welttag des Buches

Buchgeschenke für Kinder

von Ursula Wöll

Seit 25 Jahren gibt es ihn nun, den UNESCO-Welttag des Buches am 23. April. Ein Tag für eingefleischte und künftige Bücherwürmer. Vor allem Kinder sollen sich fürs Lesen begeistern. Sie erhalten deshalb jedes Jahr ein Buchgeschenk, diesmal einen Comicroman mit dem Titel „Biber Undercover“. Neben einem Biber spielen die Kinder Selma und Tobi darin Hauptrollen. Eine Abenteuergeschichte auf 160 Seiten mit einer Auflage von einer Million! Als Lesealter wird 10 – 99 Jahre vorgeschlagen. So freue auch ich mich als älteres Semester wie ein Kind auf das neue Buch. Welttag des Buches weiterlesen

Inklusion

Yourplace Wetterau webt inklusives Netz

Von Elfriede Maresch

Als im April 2011 der Verein yourplace Wetterau gegründet wurde, war das Motto schnell gefunden: „Gemeinsam handeln, Inklusion ermöglichen“. Menschen mit Handicaps und ihre Angehörigen sowie Fachkräfte der Sozialarbeit suchten eine Plattform, um die Ziele der UN-Behindertenrechtskonvention lebenspraktisch im Sozialraum Wetterau voranzutreiben. Menschen mit Behinderungen sollten bei ihren individuellen Plänen für Bildung, Arbeit, Wohnen und Freizeit begleitet werden. In zehn Jahren vielseitiger Vereinsarbeit hat yourplace am „inklusiven Netz“ in der Wetterau mitgewirkt. Inklusion weiterlesen

Vereinssport

Wege aus dem Corona-Tiefschlaf

Von Michael Schlag

Nach Monaten des Corona-Tiefschlafs meldet sich der Vereinssport in Mittelhessen mit einem organisierten Volkslauf zurück. Der traditionelle 10-Meilen-Lauf durch den Licher Wald gehört für viele Läufer in Mittelhessen zum Auftakt der Saison. Mit den 16,1 Kilometern auf hügeliger Strecke lässt sich der Trainingsstand nach dem Winter gut abfragen. Nach dem Ausfall im vergangenen Jahr bietet der ASC (= Ausdauersportclub) Lich den Volkslauf jetzt wieder an, allerdings in einer virtuellen Version. Die Anmeldung ist seit Ostern geöffnet, jetzt hat man zwei Wochen Zeit, die 10 Meilen zu laufen. Bis Ostern hatten sich bereits hundert Läufer angemeldet. Vereinssport weiterlesen

Bauen mit Stroh

Mönche bauen nachhaltiges Gästehaus

von Ursula Wöll

Das Bauen mit Beton gerät wegen seiner verheerenden Umweltbilanz immer stärker in die Kritik. Ausgerechnet die Mönche der Benediktinerabtei Plankstetten werden nun Vorreiter im nachhaltigen Bauen. Ihr dreigeschossiger Neubau eines Gästehauses mit integriertem Kindergarten und Pfarrbüro besteht aus Strohballen in Fichtenständern, die mit Lehm verputzt sind. Bauen mit Stroh weiterlesen

Klimawandel

Zeitreise ins Jahr 2084

von Ursula Wöll

Es bleiben nur noch wenige Jahre, um dem Klimawandel entgegen zu steuern, stellt James Lawrence Powell in seinem Buch „2084 – Eine Zeitreise durch den Klimawandel“ fest. Das Buch liest sich spannender als ein Krimi, meint Landbote-Autorin Ursula Wöll: Klimawandel weiterlesen

Beethoven

Aus der Zeit gefallen

Von Corinna Willführ

Mit dem Film „Beethoven – aus der Zeit gefallen“ beteiligt sich die Musik- und Kunstschule Büdingen (MuKS) an dem Wettbewerb des Bundesmusikverbandes Chor und Orchester „Beethoven … anders“. Zu gewinnen gibt es für die fünf Erstplatzierten bis zu 5000 Euro. Die könnte die MuKS für ihre Arbeit gut gebrauchen. Sie hätte einen Preis verdient. Anschauen und abstimmen. Beethoven weiterlesen