Schlagwort-Archive: Wetteraukreis

Strategie gegen Corona

„…Und hier gibt es dann Tote“

Noch immer ist bei der Corona Pandemie keine Entlastung in Sicht, sagt der Leiter des Wetterauer Gesundheitsamtes. Dr. Reinhold Merbs sagt, er sei sehr besorgt über die Situation in den Alten- und Pflegeheimen. Die Lage sei so ernst wie noch nie zuvor. Die Fragen stellte Michael Elsaß, der Sprecher des Wetteraukreises. Strategie gegen Corona weiterlesen

Corona in der Wetterau

Vier weitere Tote

Die Zahl der Coronainfektionen im Wetteraukreis ist um 128 gestiegen, teilt der Wetteraukreis am Mittwoch, 6. Januar 2021, mit. Seit Beginn der Pandemie wurden 6453 Wetterauer mit SARS-CoV-2 infiziert. Akut erkrankt sind 914 Wetterauer. Es gab vier weitere Tote. Corona in der Wetterau weiterlesen

Wasserverbrauch

Die Hitliste der Wassersparer

Von Klaus Nissen

Die größte Stadt und die kleinste Gemeinde der Wetterau haben eins gemeinsam: Ihre Bevölkerung verbraucht viel mehr Wasser als die anderen Menschen im Kreis. Das Regierungspräsidium Darmstadt gab eine Statistik über den Wasserverbrauch und die Leitungsverluste der 25 Wetterauer Kommunen heraus. Wasserverbrauch weiterlesen

Rechtsextremismus

Die Hochburgen der NPD

Die NPD tritt bei den Kommunalwahlen in Hessen in deutlich weniger Kommunen an, als noch vor fünf Jahren, berichtet die Antifaschistische Bildungsinitiative (Antifa-Bi). Die extrem rechte Partei versuche nun, in ihren Hochburgen ihre Strukturen in den Parlamenten zu stärken. Rechtsextremismus weiterlesen

Corona

Noch mehr Todesopfer in der Wetterau

Innerhalb eines Tages sind 16 weitere mit dem Coronavirus infizierte Menschen aus der Wetterau gestorben. Schon am 28. Dezember erlag der Bad Nauheimer Stadtverordnetenvorsteher Gerhard Hahn dem Virus. Laut Gesundheitsamt des Kreises gab es am vorletzten Tag des Jahres 2020 mindestens 125 Neu-Infektionen. Corona weiterlesen

Busverkehr

„Sie treiben die Leute ins Auto!“

Von Klaus Nissen

Lange und umständlich fährt man mit Bus, Bahn oder Sammeltaxi auf dem Lande. Das gilt auch für den Verkehr zwischen Städten wie Nidda und Ortenberg. Solche schlechten Verkehrsverbindungen haben System, beklagen Jürgen Priem vom Fahrgastbeirat Wetterau und betroffene Bürger. Wenn sie den Klimaschutz ernst nähme, müsste die Politik doppelt so viel Geld wie bisher für den öffentlichen Verkehr aufbringen. Und endlich einen Halbstundentakt einführen. Busverkehr weiterlesen

Corona in der Wetterau

Das Impfzentrum öffnet später

Frühestens im Februar oder März 2021 öffnet das in Büdingen vorbereitete Impfzentrum für den Wetteraukreis. Zunächst gehen mobile Impfteams in bestimmte Altenheime, teilt das Gesundheitsamt mit. Am 23. Dezember wurden 76 neue Infektionen mit Corona binnen eines Tages gemeldet. Sechs Menschen starben. Corona in der Wetterau weiterlesen

Impfzentrum Büdingen

Es kann bald losgehen

Bis zu 1540 Menschen müssen ab Januar 2021 im Wetteraukreis jedenTag geimpft werden, wenn die Bevölkerung ab dem Sommer weitgehend immun gegen das Coronavirus sein soll. Etwa tausend Impfungen kann das neue Impfzentrum am Rande von Büdingen leisten, sobald der Betrieb losgeht. Das Gesundheitsamt hat vorab einen Rundgang möglich gemacht. Impfzentrum Büdingen weiterlesen