Schlagwort-Archive: Bad Nauheim

Bad Nauheim

Salinenturm wird wieder Windmühle

Die Windmühle als wesentlicher Bestandteil der alten Saline Nauheim soll wieder funktionsfähig aufgebaut werden und dabei die besondere technische Ausstattung zur Salzgewinnung in Bad Nauheim sichtbar machen Das ist das Ziel des Vereins Wind- und Wasserkunst Bad Nauheim, der sich im Jahr 2013 gegründet hat. Die rechtlichen Voraussetzungen für die Rekonstruktion dieses technisch herausragenden Denkmals hat Landrat Jan Weckler mit der Übergabe der Baugenehmigung geschaffen. In zwei Jahren sollen sich die Windmühlenflügel wieder drehen. Bad Nauheim weiterlesen

Kommunalwahl

FW/UWG gewinnt in Bad Nauheim

Die Freien Wähler haben die Wahlen für das Stadtparlament bei der Kommunalwahl am 14. März 2021 klar gewonnen. Nach Auszählung aller Wahlbezirke liegt die FW/UWG bei 30,47 Prozent, die CDU bei 24,88, die Grünen bei 19,72, die SPD bei 13,34 und die FDP bei 11,59. Sitzverteilung: FW/UWG 13 Sitze, CDU 10, Grüne 8, SPD und FDP je 5.

Kommunalwahl weiterlesen

Kommunalwahl

Bad Nauheim: Warten aufs Ergebnis

Von zufrieden über abwartend bis zu enttäuscht: So ist das Stimmungsbild bei den führenden Personen der Bad Nauheimer Parteien nach der Kommunalwahl am Sonntag, 14. März 2021. Der Neue Landbote sprach mit Markus Theis (FW/UWG), Annette Wetekam (CDU), Brigitta Nell-Düvel (Grüne), Georg Küster (SPD) und Benjamin Pizarro (FDP). Die Wahlbeteiligung lag bei 48,53 Prozent.

Kommunalwahl weiterlesen

Kommunalwahl

Bad Nauheim: FW/UWG liegt vorn

Wahlleiter Michael Knorr (Foto: Petra Ihm-Fahle)
Wahlleiter Michael Knorr (Foto: Petra Ihm-Fahle)

Bei der Kommunalwahl in Bad Nauheim zeigte sich am Sonntagabend der erste Trend für die Wahl des Stadtparlaments.

Vorn liegt die FW/UWG mit 29,01 % , gefolgt von der CDU mit 24, 2 %, Grünen mit 23,59 %, SPD mit 13,65 % und FDP mit 9,54 %.

Bis ein endgültiges Ergebnis vorliegt, kann es Tage dauern, da diesmal über 9000 Wähler ihre Stimme per Post abgaben. „Wir gehen davon aus, dass die Briefwähler viel kumulieren und panaschieren. Auch deshalb wird die Auszählung länger dauern“, sagte Rathausmitarbeiter Matthias Wieliki im Gespräch mit dieser Zeitung.

Kommunalwahl weiterlesen

Frauen ins Parlament

Frauen stehen auf vorderen Plätzen

Der Anteil von Frauen auf der Liste der Bad Nauheimer Grünen für das Stadtparlament liegt bei 31,8 Prozent. Wie kommt das angesichts des Anspruchs der Partei, völlige Gleichberechtigung herzustellen? „Frauen stehen auf aussichtsreichen vorderen Plätzen“, erklärt Claudia Kutschker, die bei der Kommunalwahl am Sonntag, 14. März 2021 auf Listenplatz 1 kandidiert. Frauen ins Parlament weiterlesen

Frauen ins Parlament

Arlt: Mut ist ein Verbündeter

Mit einem Kandidatinnen-Anteil von 44 Prozent für das Stadtparlament steht die FDP Bad Nauheim an der Spitze, was die Beteiligung von Frauen angeht. Was machen die Liberalen anders? Das wollten wir von Vorsitzender Catherina Arlt wissen. Wie die 35-Jährige im Interview schildert, spiele die gute Teamarbeit eine Rolle, ebenso wie das Selbstverständnis, Frauen für eine Mitarbeit anzusprechen. Frauen ins Parlament weiterlesen

Frauen ins Parlament

„Unsere Konzepte sind frauenfreundlich“

24 Männer und nur drei Frauen schickt die SPD Bad Nauheim bei der Kommunalwahl am 14. März 2021 ins Rennen, um einen Sitz im Stadtparlament zu erobern. Wie konnte den Genossen so etwas passieren? Das fragt diese Zeitung Sozialdemokratin Adela Yamini, die sich auf Platz 4 um ein Mandat bewirbt. Die 44-Jährige weist auf die frauenfreundlichen Konzepte hin und fordert mehr attraktive Einstiegsangebote. Frauen ins Parlament weiterlesen

Frauen ins Parlament

Jordis: Digital für mehr Balance

Bis 2025 hat die Spitze der Bundes-CDU eine Frauenquote bis 50 Prozent vereinbart. Was den Anteil von Frauen auf den Listen der Bad Nauheimer Parteien für das Stadtparlament betrifft, liegt die CDU mit 29,7 Prozent allerdings nur im Mittelfeld. Der Neue Landbote spricht darüber mit Jennifer Jordis, die bei der Kommunalwahl am 14. März 2021 auf Platz 5 kandidiert. Die 29-Jährige will sich für eine stärkere Digitalisierung einsetzen, was dem Zeit-Management von Frauen zugute komme. Frauen ins Parlament weiterlesen

Frauen ins Parlament

Bohn-Schulz: Von Quote nicht überzeugt

Am Sonntag, 14. März 2021 gehen die Bürgerinnen und Bürger zur Kommunalwahl. Auch die FW/UWG Bad Nauheim stellt sich dabei zur Wahl. Wie sieht es mit dem Frauenanteil aus? Auf den 27 Plätzen der Freie-Wähler-Liste für das Stadtparlament stehen nur sieben Bewerberinnen. Woran liegt das? Der Neue Landbote spricht mit Katja Bohn-Schulz, die auf Listenplatz 5 kandidiert. Wie die 52-Jährige schildert, konnte die FW/UWG den Frauenanteil mehr als verdoppeln. Frauen ins Parlament weiterlesen

Frauen ins Parlament

40 Bad Nauheimerinnen wollen Mandat

Fünf Listen kandidieren am Sonntag, 14. März 2021 für das Bad Nauheimer Parlament, 142 Personen stellen sich dabei zur Wahl als Stadtverordnete. Mit 40 Kandidatinnen ist der Anteil von Frauen niedrig, liegt bei nur 28,17 Prozent. Welche Gründe gibt es dafür? Dies beleuchtet der Neue Landbote im Rahmen einer Serie.

Frauen ins Parlament weiterlesen