Alle Beiträge von Klaus Nissen

Tattoos

„In jedem Dorf sitzt jemand, der tätowiert“

Von Klaus Nissen

Zwei niedrige, weiß gestrichene Zimmer sind das Tattoo-Studio von Mandy Pause an der Vogelsbergstraße in Stockheim (Wetteraukreis). Der vordere Raum hat einen Besprechungstisch, eine Theke mit Computer und eine Wand voller (meist weiblicher) Vornamen – hier verewigten sich die Kundinnen der Tätowiererin. Im hinteren Raum steht eine schwarze Liege. Auf den Regalen, in den Schubläden sind Desinfektionsmittel, Reinigungsöle, steril verpackte Nadeln. Sauberkeit sei wichtig, sagt die junge Frau mit dem runden Gesicht und dem freundlichen Blick. Im Interview erzählt Mandy Pause alias „Nadeltante“, warum sich immer mehr Menschen tätowieren lassen. Und das ohne ausreichende Qualitätskontrolle. Tattoos weiterlesen

Starkstromtrasse

BUND gegen Gleichstrom-Leitung

Von Klaus Nissen

Unterirdische Gleichstromleitungen sollen ab 2033 bis zu acht Gigawatt Windstrom von der Nord- und Ostsee ins Rhein-Main-Gebiet bringen. Die unvorstellbare Energiemenge wird auch durch die nördliche Wetterau fließen. Die Mitglieder des Wetterauer Bundes für Umwelt und Naturschutz verbandes (BUND) sind alarmiert. „Wir werden uns des Themas annehmen“, sagt der Kreisvorsitzende Werner Neumann nach einem Treffen in Petterweil. Starkstromtrasse weiterlesen

Hammersbach

Rücktritt – Weg aus dem ZWIGL-Desaster

Von Klaus Nissen

Am Ende blieb ihm nur der Rückzug. Hammersbachs Bürgermeister Michael Göllner (SPD) legte am 8. März 2024 sein Amt als Vorsteher des Zweckverbands interkommunales Gewerbegebiet Limes (ZWIGL) nieder. Dieser Schritt ist Bedingung, damit das Areal am Rasthof Langenbergheim noch ein Stück wachsen kann. Hammersbach weiterlesen

Amazon

BUND-Beschwerde gegen Verteilzentrum

Der seit 2021 stockende Bau eines Verteilzentrums von Amazon in Grund-Schwalheim bei Echzell im Wetteraukreis kommt in eine neue Phase. Nachdem das Verwaltungsgericht Gießen grünes Licht für den Weiterbau gab, legte der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) Beschwerde ein. Amazon weiterlesen

Echzell

So soll der Zukunftspark aussehen

Von Klaus Nissen

Wenn alles gut geht, verwandelt sich das öde Gelände zwischen Echzell und der östlich davon liegenden Siedlung bis 2027 in einen „Zukunftspark“. Wie der aussehen kann, zeigten die Planer bei einer Ortsbegehung. Die Offensive der SPD gegen das Millionenprojekt zeigte beim Publikum keine Wirkung. Echzell weiterlesen

Landesgartenschau

Jetzt muss ein Plan B her

Von Klaus Nissen

Um die 13 Millionen Euro beantragte die Wirtschaftsförderung Wetterau beim Bund für Mobilitätsstationen in der östlichen Wetterau. Doch der schickte eine Absage. Jetzt nimmt man andere Fördertöpfe ins Visier. Zur Landesgartenschau (LGS) im Sommer 2027 und überhaupt muss die Mobilität auf dem Lande vielfältiger werden, sagt Projektmanager Oliver Schmidt. Landesgartenschau weiterlesen

Amazon

Gericht hebt Baustopp auf

Von Klaus Nissen

Nach fast dreijährigem Stillstand rückt der Weiterbau des Amazon-Verteilzentrums in Grund-Schwalheim bei Echzell im Wetteraukreis in Sicht. Das Verwaltungsgericht hob den im Mai 2021 verfügten Baustopp auf. Der BUND kann aber noch Beschwerde einlegen. Amazon weiterlesen