Schlagwort-Archive: interkommunal

Gewerbegebiete

Hoffnung auf Firmen – trotz Flaute

Von Klaus Nissen

Die Konjunktur trübt sich ein – ist der geplante Gewerbepark zwischen den Stadtteilen Borsdorf und Harb bei Nidda noch realistisch? Durchaus, meint Joachim Thiemig. Der Geschäftsführer des Zweckverbandes aus sechs Städten und Gemeinden berichtet über den Stand des Großprojekts. Gewerbegebiete weiterlesen

Gewerbegebiet Limes

Rettungsversuch für Riesenhalle

Von Klaus Nissen

Mit einem neuen Bebauungsplan versucht die Gemeinde Hammersbach, den drohenden Abriss der Riesenhalle im Gewerbegebiet „Limes“ zu verhindern. Der Aufstellungsbeschluss spaltete die örtliche Grünen-Fraktion. Und nach Einschätzung des Bürgermeisters bleibt unsicher, wer die Planungshoheit hat. Gewerbegebiet Limes weiterlesen

Logistikzentrum

Hammersbach: Halle in Abrissgefahr

Von Klaus Nissen

Wenn Millionen im Feuer stehen, muss der Brand schnell gelöscht werden. Es geht um eine fast fertige Logistikhalle, die so nicht gebaut werden durfte – weil der Bebauungsplan für die Westerweiterung des Interkommunalen Gewerbegebiets „Limes“ bei Hammersbach fehlerhaft ist. Was nun? Logistikzentrum weiterlesen

Gewerbegebiete

Der Acker soll weichen – wie in Borsdorf

Von Klaus Nissen

Wer auf dem Lande Logistikhallen bauen will, bekommt es mit empörten Bauern, Kirchenleuten und Umweltschützern zu tun. Zukunftsweisender sind interkommunale Gewerbegebiete mit parkähnlichem Charakter, meinen die Planer in Nidda. Sie böten der jungen Bevölkerung die Chance, nicht abwandern zu müssen. Gewerbegebiete weiterlesen