Schlagwort-Archive: FDP Bad Nauheim

Kommunalwahl

FW/UWG gewinnt in Bad Nauheim

Die Freien Wähler haben die Wahlen für das Stadtparlament bei der Kommunalwahl am 14. März 2021 klar gewonnen. Nach Auszählung aller Wahlbezirke liegt die FW/UWG bei 30,47 Prozent, die CDU bei 24,88, die Grünen bei 19,72, die SPD bei 13,34 und die FDP bei 11,59. Sitzverteilung: FW/UWG 13 Sitze, CDU 10, Grüne 8, SPD und FDP je 5.

Kommunalwahl weiterlesen

Kommunalwahl

Bad Nauheim: Warten aufs Ergebnis

Von zufrieden über abwartend bis zu enttäuscht: So ist das Stimmungsbild bei den führenden Personen der Bad Nauheimer Parteien nach der Kommunalwahl am Sonntag, 14. März 2021. Der Neue Landbote sprach mit Markus Theis (FW/UWG), Annette Wetekam (CDU), Brigitta Nell-Düvel (Grüne), Georg Küster (SPD) und Benjamin Pizarro (FDP). Die Wahlbeteiligung lag bei 48,53 Prozent.

Kommunalwahl weiterlesen

Frauen ins Parlament

Arlt: Mut ist ein Verbündeter

Mit einem Kandidatinnen-Anteil von 44 Prozent für das Stadtparlament steht die FDP Bad Nauheim an der Spitze, was die Beteiligung von Frauen angeht. Was machen die Liberalen anders? Das wollten wir von Vorsitzender Catherina Arlt wissen. Wie die 35-Jährige im Interview schildert, spiele die gute Teamarbeit eine Rolle, ebenso wie das Selbstverständnis, Frauen für eine Mitarbeit anzusprechen. Frauen ins Parlament weiterlesen

Frauen ins Parlament

40 Bad Nauheimerinnen wollen Mandat

Fünf Listen kandidieren am Sonntag, 14. März 2021 für das Bad Nauheimer Parlament, 142 Personen stellen sich dabei zur Wahl als Stadtverordnete. Mit 40 Kandidatinnen ist der Anteil von Frauen niedrig, liegt bei nur 28,17 Prozent. Welche Gründe gibt es dafür? Dies beleuchtet der Neue Landbote im Rahmen einer Serie.

Frauen ins Parlament weiterlesen

Politik Bad Nauheim

Petra Michel tritt FDP-Fraktion bei

Nach dem Austritt von Petra Michel aus der Bad Nauheimer CDU vor rund vier Wochen ertönt ein weiterer Paukenschlag in der städtischen Politik. Michel ist am Montagabend zur FDP-Fraktion gewechselt, womit sich die parlamentarischen Karten neu mischen. In sämtlichen Ausschüssen ändert sich die Sitzverteilung, die FDP hat künftig zwei statt einem Sitz, die CDU nur noch zwei statt drei Sitzen. FDP-Fraktionsvorsitzender Benjamin Pizarro zeigt sich erfreut.

Politik Bad Nauheim weiterlesen

Erzieherinnen

FDP beantragt duale Ausbildung

Die FDP-Fraktion schlägt vor, Erzieherinnen und Erzieher bei der Stadt Bad Nauheim künftig dual auszubilden. Geschehen soll dies in Kooperation mit der Fachschule für Sozialwesen an den Beruflichen Schulen am Gradierwerk (BSG). Bei der morgigen Sitzung des Stadtparlaments am Donnerstag, 27. Juni (19.30 Uhr, Trinkkuranlage) stellen die Liberalen hierzu einen Antrag. Dies teilen sie in einer Presse-Info mit. Die Friedberger FDP will am selben Tag ebenfalls einen Antrag stellen.

Erzieherinnen weiterlesen

Bad Nauheim

Peter Heidt geht in den Bundestag

Der FDP-Politiker Peter Heidt aus Bad Nauheim rückt in den Bundestag nach. „Es ist eine tolle Sache für mich“, freut sich der 53-Jährige. Heidt, der den Einzug über die Landesliste bei der Bundestagswahl im September 2017 haarscharf verfehlte, rückt für Nicola Beer nach. Denn Beer, die aktuell FDP-Generalsekretärin ist, tritt als Spitzenkandidatin der Partei bei der Europawahl am Sonntag, 26. Mai an. Bad Nauheim weiterlesen

Sprudelhof

Sprudelhof: „Bau von Tiefgarage liegt nahe“

Könnte sich die Grundsteuer B in Bad Nauheim nahezu

Bild: Petra Ihm-Fahle
Bild: Petra Ihm-Fahle

verdreifachen? Ja, warnt der Stadtverordnete und Landtagskandidat Tillmann Weber (FDP). Und zwar dann, wenn die Stadt die Grundstücke für die geplante Wohnbebauung des Gesamtkonzepts Sprudelhof nicht verkaufen würde. Dieser und andere Punkte waren Inhalt eines Gesprächs: zwischen Weber und der Bürgerinitiative „Für einen zügigen Thermenneubau ohne Reihenhausbebauung“ (BI). Sprudelhof weiterlesen

Sprudelhof

Bürgerentscheid unter Beschuss

Wortgefechte führten Redner der FDP jetzt mit Bürgermeister Klaus Kreß (parteilos), als es um den geplanten Bürgerentscheid ging. Kreß strebt den Entscheid für Anfang 2020 an, um zu klären, ob die  Bad Nauheimer die anvisierte Wohnbebauung entlang der Ludwigstraße letztlich akzeptieren. Ort der Debatte war die gemeinsame Sitzung von Haupt- und Finanz-, sowie Bauausschuss am Dienstag, 28.08.18  (siehe weiterer Artikel von heute).

Entlang der Ludwigstraße plant die Stadt Wohnbebauung. 2020 soll ein Bürgerentscheid klären, ob die Einwohner damit einverstanden sind. (Foto: Petra Ihm-Fahle)
Entlang der Ludwigstraße plant die Stadt Wohnbebauung. 2020 soll ein Bürgerentscheid klären, ob die Einwohner damit einverstanden sind. (Foto: Petra Ihm-Fahle)

Sprudelhof weiterlesen