Coronavirus

Keine neuen Infektionen im Wetteraukreis

313 Personen waren bis Donnerstag, 28. Mai 2020, im Wetteraukreis nachweislich mit dem Coronavirus infiziert, teilt die Kreisverwaltung mit. Seit dem Vortag seien keine neuen Infektionen gemeldet worden.252 Personen seien aus der Quarantäne entlassen worden, einen mehr als am Vortag. Coronavirus weiterlesen

Coronavirus

Infektion an Herderschule in Gießen

Auch wenn es bundesweit Lockerungen gibt – die Gefährdung durch Corona besteht weiterhin. So hat das Gesundheitsamt in Gießen die entsprechenden Schritte eingeleitet, nachdem an der Gießener Herderschule ein 14 Jahre alter Schüler positiv auf eine Infektion mit dem Virus getestet worden ist. Coronavirus weiterlesen

Adolfsturm Friedberg

Neue Panoramatafeln

Über nahe und weiter entfernte Baudenkmäler, über Orte und Landschaftsmerkmale informieren neuen neue Panoramatafeln am Adolfsturm in Friedberg/Hessen. Die Tafeln befinden sich zwischen den Zinnen des in 42,5 Meter Höhe gelegenen Umgangs um den Turm. Adolfsturm Friedberg weiterlesen

Corona-Entschädigung

Anträge können online gestellt werden

Viele Bundesbürger sind wegen des Corona-Problems in Existenznöte geraten. Jetzt gibt eine wichtige Nachricht: Wer Entschädigung nach dem Infektionsschutzgesetz (IfSG) beantragen möchte, kann dies ab sofort online tun. Corona-Entschädigung weiterlesen

Sport im Freien

Strenge Auflagen – Beispiel TSV Allendorf

Die Lockerungen hinsichtlich der Verbote wegen der Corona-Gefahr betreffen auch Sportanlagen und Vereine. Dies allerdings weiterhin mit den entsprechenden Einschränkungen zur Vorbeugung gegen die Ansteckungsgefahr mit dem Virus. Immerhin: Es darf wieder auch auf hessischen Anlagen im Freien trainiert werden, beispielsweise auch beim TSV Allendorf/Lahn. Man muss dabei beim Sport ein detailliertes Hygienekonzept beachten. Sport im Freien weiterlesen

Friedrich Ludwig Weidig

Der verkannte Revolutionär

von Bruno Rieb

Der Hessische Landbote ist als Werk Georg Büchners in die Literaturgeschichte eingegangen. Der Butzbacher Theologe Friedrich Ludwig Weidig (1791-1837) gilt als der, der Büchners revolutionäres Kampfblatt entschärft hat. Aber: ohne Weidig wäre der Hessische Landbote nicht veröffentlicht worden. Der Studentenführer Rudi Dutschke kam 140 Jahre später zu dem Schluss, Weidig, nicht Büchner, sei „der progressivste Denker“ gewesen. Friedrich Ludwig Weidig weiterlesen

Seriale Gießen

6. Ausgabe als Online-Event

Die Seriale Gießen, das Festival für unabhängig produzierte Serien, Webserien und digitale kurzformatige Serien, wird nicht verschoben und fällt auch nicht aus: Das Festival geht in seiner sechsten Ausgabe vom 3. bis 8. Juni 2020 allerdings online über die Bühne. Seriale Gießen weiterlesen

Kunstverein Bad Nauheim

Ausstellung „annäherungsweise“

Von Corinna Willführ

Noch „unentschieden“: Das könnte sich mit den Führungen durch die Ausstellung „annäherungsweise“ des Kunstvereins Bad Nauheim in der Galerie der Trinkkuranlage ändern. Am Samstag, 30. Mai, bietet die finnische Künstlerin Merja Herzog-Hellstén drei jeweils circa 30minütige Einführungen in ihre Arbeit an, insbesondere zu der von ihr einzig für die Rotunde der Galerie realisierten Installation. Kunstverein Bad Nauheim weiterlesen

Coronavirus

Keine neuen Infektionen im Wetteraukreis

Es hat keine neuen Coronainfektionen seit Freitag im Wetteraukreis gegeben, teilt die Kreisverwaltung am Montag, 25. Mai 2020, mit. Die Zahl der nachgewiesenen Fälle ist mit 311 konstant geblieben, nachdem sie zuvor durch einen Baptisten-Gottesdienst in Frankfurt hochgeschnellt war. Coronavirus weiterlesen

Insekten

Nisthilfen für die Krabbler

Aufgrund des Rückgangs von vielen Insektenarten macht es um so mehr Freude, beispielsweise Wildbienen in der Natur zu beobachten. In diesem Zusammenhang macht das Gießener Umweltamt darauf aufmerksam, dass man durch Nisthilfen zum Schutz der kleinen Krabbeltiere beitragen kann. Insekten weiterlesen
%d Bloggern gefällt das: