Archiv der Kategorie: Startseite

Gegen Todesstrafe

Für das Menschenrecht auf Leben

von Ursula Wölltodesstrafe2

Am 10. Oktober war der Internationale Tag gegen die Todesstrafe. Gut, dass es diesen Tag gibt, weil er uns ein wenig vor dem Verdrängen schützt. Auch wenn mein Freund A. immer noch in der Todeszelle in Texas sitzt. Besonders traurig finde ich es, dass nicht nur autoritäre Regimes diese mittelalterliche Strafe anwenden, sondern auch eine Reihe amerikanischer Bundesstaaten. Denn stand nicht die Wiege der Menschenrechte in den USA? Gegen Todesstrafe weiterlesen

Esoterik und Rassismus

Von lächerlich bis bitterernstAktionstage

Freie Energie gemischt mit  Euro-Kritik, dazu ein gehöriger Schuss Rassismus: das ist das Rezept des sogenannten „Quer-Denken-Kongresses“ in Friedberg (Hessen). Die Aktionstage gegen geistige Brandstiftung klären mit sieben Vorträgen über die selbsternannten Querdenker auf. Los geht es am Mittwoch, 7. Oktober 2015, mit dem Dokumentarfilm „Die Mondverschwörung“. Esoterik und Rassismus weiterlesen

Flucht aus Syrien 2

Dies sind die Fesseln

fidaa5Fidaa Dahoud stammt aus Tartus in Syrien, einer Hafenstadt am Mittelmeer. Vor ihrer Flucht aus dem Bürgerkrieg studierte sie Journalismus. In ihrem zweiten Essay für den Landboten schreibt sie über den aus ihrer Sicht unheilvollen Einfluss der Religion. Übersetzung aus dem Englischen von Michael Schlag. Die Fotos stammen von ihrem Bruder Wael Dahoud, der als Fotograf in Tartus lebt. Flucht aus Syrien 2 weiterlesen