Alle Beiträge von Joerg-Peter Schmidt

KINDER HATTEN SPASS

Stark auch ohne Muckis

Die Vorschulkinder des Kinderhauses „Alter Wetzlarer Weg“ in Gießen können nach dem Selbstbehauptungs- und Resilienztraining unter Leitung von Dana Bujard gestärkt und löwenstark in die Zukunft gehen. Die Kinder haben in Rollenspielen und verschiedenen Übungen spielerisch gelernt, wie sie mit Beleidigungen im Alltag selbstwirksam umgehen können. KINDER HATTEN SPASS weiterlesen

THEATER GIESSEN

Musik von Mozart und Waits

Der Countdown läuft: Für die Zeit vom 20. bis 27. Juli organisiert das Stadttheater Gießen eine Sommerbühne. Aufgrund von Baumaßnahmen steht der eigentlich dafür geplante Johannette-Lein-Platz wider Erwarten nicht zur Verfügung. Ab dem 20. Juli steht eine Bühne auf dem Theatervorplatz und das Programm der Sommerbühne findet vor dem Stadttheater statt. THEATER GIESSEN weiterlesen

DANNENRÖDER FORST

Verfahren gegen Frau eingestellt

Die 4. Kammer des Verwaltungsgerichts (VG) Gießen hat am Donnerstag, 27. Juni ein Verfahren eingestellt, in dem sich eine Klägerin gegen die Auferlegung von Kosten im Zusammenhang mit den Protesten gegen den Weiterbau der A49 im Dannenröder Forst wandte. Das Verfahren wurde vor zwei Wochen mündlich verhandelt.

DANNENRÖDER FORST weiterlesen

AUS NAMIBIA

Musik aus Swakopmund zu erleben

Seit 2022 besteht zwischen Gießen und Swakopmund (Namibia) eine Projektbeziehung, die beide Städte auf verschiedenen Ebenen vernetzt. Am 27. Juni ist in der Pankratiuskapelle (Georg-Schlosser-Straße 5, Gießen, 19 Uhr) Musik aus dieser Stadt, westlich der Hauptstadt Windhoek gelegen, zu hören. Die A-Cappella Gruppe „African Vocals“ und die Swakopmund Brass Band treten auf. AUS NAMIBIA weiterlesen