Schlagwort-Archive: Kreis Gießen

Sportstätten

Mit über 200.000 Euro gefördert

Es wird nicht immer so bleiben, dass die Fußball- oder Basketballplätze abgesperrt sind. Dort wird wieder Leben einkehren. Noch bevor die Corona-Problematik absehbar war, hat das Land Hessen  Vereine und ihre Sportanlagen im Kreis Gießen mit über 200.000 Euro  unterstützt. Sportstätten weiterlesen

Coronakrise

Betreuungsgebühren ausgesetzt

Der Landkreis Gießen setzt die Gebühren für die Nachmittagsbetreuung an Schulen sowie die Betreuung von Kleinkindern bei Tagespflegpersonen vorerst aus. Die Regelung gilt nur für Eltern, deren Kinder nicht notbetreut werden, berichtet das Landratsamt in einer Pressemitteilung. Normalerweise werden die Gebühren einen Monat im Voraus fällig. Für die Betreuung an Schulen im Rahmen des„Pakts für den Nachmittag“ fallen Betreuungsgebühren und Zahlungen für das Mittagessen an. Alle Beträge werden nun für April 2020 gestundet. Coronakrise weiterlesen

Coronakrise

Kreis Gießen verschäft Hygieneregeln

Der Landkreis Gießen erlässt eine weitere Allgemeinverfügung zum Schutz der Bevölkerung vor dem ansteckenden Coronavirus. Die Verfügung tritt am Mittwoch, 25. März 2020 in Kraft und gilt bis zum 19. April 2020. Sie betrifft zum einen Abstands- und Hygieneregeln für Geschäfte und konkretisiert zum anderen den Teilnehmerkreis von Trauerfeiern, berichtet das Landratsamt in einer Pressemitteilung. Bis 23. März 2020 waren im Landkreis Gießen 74 Personen mit dem Coronavirus infiziert. Coronakrise weiterlesen

Coronavirus

Mobiltest im Kreis Gießen

Der Landkreis Gießen stellt ab sofort über den Rettungsdienst ein Fahrzeug zur Verfügung, um in besonderen Fällen kurzfristig bei Erkrankten zu Hause Abstriche zum Test auf eine Infektion mit dem Coronavirus vorzunehmen, berichtet das Landratsamt in einer Pressemitteilung. Das Team des Fahrzeugs übernimmt vor Ort die Abstriche und befördert diese ins Labor. Das Fahrzeug kommt nur dann zum Einsatz, wenn das Gesundheitsamt es festlegt – zum Beispiel, wenn Erkrankte hohes Fieber haben und kein Hausbesuch durch einen niedergelassenen Arzt oder den Ärztlichen Bereitschaftsdienst möglich ist. Coronavirus weiterlesen

Abfallentorgung

Im Zeichen der Coronakrise

Wie ist in Zeiten des Corona-Problems die Abfallentsorgung im Kreis Gießen geregelt? Über die Situation im Kreis Gießen informiert das Landratsamt in einer Pressemitteilung: „Hinsichtlich der Leerung der Mülltonnen und Container gibt es derzeit keine Einschränkung des Angebots.“ Allerdings schränken Abgabestellen ihren Service ein. Abfallentorgung weiterlesen

Coronakrise

56 Infizierte im Kreis Gießen

Im Landkreis Gießen sind (Stand 19. März 2020, 19.51 Uhr) 56 Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) bestätigt. 54 Infizierte befinden sich in Quarantäne, davon sind zwei stationär aufgenommen. Zwei Infizierte sind bereits wieder genesen, teilt die Pressestelle des Landratsamts mit. Auch das Polizeipräsidium Mittelhessen mit den vier Landkreisen Marburg- Biedenkopf, Wetterau, Lahn-Dill und Gießen reagiert auf die Coronakrise. Coronakrise weiterlesen

Coronavirus

Risikogruppen schützen

Landrätin Anita Schneider appelliert an die Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Gießen, alle Bemühungen zur Eingrenzung des Coronavirus zu unterstützen und sich solidarisch zu verhalten. Der Landkreis Gießen wird alle Veranstaltungen mit mehr als 50 Personen untersagen. Die Allgemeinverfügung tritt am Mittwoch, 18. März in Kraft und wird zunächst bis 30. April 2020 gelten. Coronavirus weiterlesen

Coronavirus

13 Fälle im Kreis Gießen

Bis Samstagmorgen, 14. März 2020, waren im Landkreis Gießen 13 Personen mit dem Coronavirus infiziert, teilt die Pressestelle des Landkreises mit. 10 der Infizierten sind in häuslicher Quarantäne, zwei Personen wurden mittlerweile aus der Quarantäne entlassen. In der Pressemitteilung des Kreises war zunächst wegen eines Übermittlungsfehlers von 18 bestätigten Fällen berichtet worden. Der Landkreis Gießen und die Kommunen haben sich auf ein verbindliches Vorgehen gegen die Ausbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) geeinigt. Coronavirus weiterlesen

Coronavirus

Vorbeugung im Kreis Gießen

Aufgrund der aktuellen Situation rund um das Coronavirus (SARS-CoV-2) untersagt der Landkreis Gießen ab Freitag (13. März 2020) alle Veranstaltungen über 1000 Teilnehmer, berichtet die Pressestelle des Landratsamts. Damit kommt der Landkreis einem entsprechenden Erlass des hessischen Sozialministeriums an die Gesundheitsämter mit Verweis auf das Infektionsschutzgesetz nach. Die Allgemeinverfügung ist zunächst bis zum 10. April 2020 befristet. Ausgenommen ist der Besuch von Bildungseinrichtungen. Coronavirus weiterlesen

Mutter-Kind-Ferien

Angebot auf dem Flensunger Hof

Beruf, Haushalt, Familienalltag: Alles nicht einfach unter einen Hut zu bringen. Da kann es manchmal schwer fallen, Pause zu machen und sich auf sich selbst zu besinnen. Um genau das zu ermöglichen, bieten das Frauenbüro des Landkreises Gießen und AKTION – Perspektiven e.V. ein Ferienseminar für Mütter und Kinder zwischen drei und zwölf Jahren unter dem Motto „Kraft tanken für den (Familien)-Alltag“ an, teilt die Pressestelle des Landratsamts mit. Mutter-Kind-Ferien weiterlesen