Schlagwort-Archive: Gießen

Janosch zum 90.

Die Gießener Giga-Tigerente

Von Jörg-Peter Schmidt

Oh, wie schön ist Panama: Wer kennt es nicht, das wunderbare Bilderbuch aus dem Jahr 1978 vom kleinen Tiger sowie dem kleinen Bär und der Reise nach Panama. Bekanntlich ist der Schöpfer dieser preisgekrönten Geschichte Janosch, der kürzlich seinen „90.“ feierte. Im Zusammenhang mit diesem Geburtstag geht der Blick zurück auf den Besuch des Künstlers im Gießener Mathematikum am 10. September 2005. Janosch zum 90. weiterlesen

Welt-Down-Syndrom-Tag

Bunte Socken stehen für Vielfalt

Anlässlich des Welt-Down-Syndrom-Tags, der jährlich am 21. März stattfindet, beteiligte sich auch das Reiskirchener Kinder- und Familienzentrum (KiFaZ) Anne Frank der Lebenshilfe Gießen an der weltweiten „Sockenaufforderung“. Kinder und Erzieherinnen kamen mit bunten und vor allem unterschiedlichen Socken in das KiFaZ. Welt-Down-Syndrom-Tag weiterlesen

Greensill-Pleite

Alle Festgeldanlagen sofort gestoppt

Als erste Konsequenz aus der Nachricht von den Turbulenzen bei der Greensill-AG und der damit verbundenen Gefahr für städtische Einlagen bei der Bank hat Gießens Oberbürgermeisterin (OB) Dietlind Grabe-Bolz einen sofortigen Stopp aller Festgeldanlagen verfügt. Dies entspricht einem freiwilligen Moratorium, um Zeit für eine politische Beratung des künftigen Umgangs mit Anlagen zu schaffen. Greensill-Pleite weiterlesen

Umweltschutzpreis

Preisgeld verdoppelt

Seit 1991 verleiht die Stadt Gießen den Umweltpreis für engagierte Bürgerinnen und Bürger, die sich zum Schutz von Natur und Mensch einsetzen. Nun hat der Magistrat entschieden, den Umweltpreis um den Aspekt des Klimaschutzes zu weitern. Folglich wird die Auszeichnung 2021 erstmalig Umwelt- und Klimaschutzpreis genannt. Und das Preisgeld wurde verdoppelt. Umweltschutzpreis weiterlesen

Flüchtlinge

Perspektiven junger Geflüchteter

Wie sind die Perspektiven junger Geflüchteter? Gießens Stadträtin Astrid Eibelshäuser unterhielt sich digital mit jungen Bewohnern der AWO-Wohngruppen in der Marshallstraße. Die beklagten, dass trotz guter Schulabschlüsse unsicher ist, ob sie bleiben dürfen. Flüchtlinge weiterlesen

Insektenschutz

Landwirte protestieren mit Traktorenzug

Landwirte demonstrieren am Dienstag, 9.Februar 2021 auch in Gießen gegen das Insektenschutzgesetz, das im Bundeskabinett zur Abstimmung steht. Zahlreiche Beschäftigte in der Landwirtschaft sehen in dem möglichen Gesetz negative Auswirkungen auf ihre Betriebe. Die Demo führt unter anderem durch die Innenstadt Gießens. Insektenschutz weiterlesen

Omas gegen REchts

Lob für Dietlind Grabe-Bolz

Die Gießener Oberbürgermeisterin  (OB) Dietlind Grabe-Bolz wird Ende des Jahres 2021 aus ihrem Amt scheiden. Sie hat bekanntgegeben, dass sie bei der Direktwahl nicht mehr antreten wird.  Die „Omas gegen Rechts Gießen“ bedauern diese Entscheidung der 63 Jahre alten Sozialdemokratin. Omas gegen REchts weiterlesen