Schlagwort-Archive: Büdingen

Glasfaser

Schnelles Internet für die östliche Wetterau

Von Klaus Nissen

Das Projekt ist so historisch wie der Bau der Kanalisation und die Elektrifizierung. „Wir bauen ein Glasfaser-Netz für die nächsten drei, vier Generationen“, sagte der Giganetz-Geschäftsführer Wolfram Thielen zum Beginn des Tiefbaus in Büdingen, Gedern, Hirzenhain und Kefenrod. Bis zum Herbst 2024 sollen 20 000 Haushalte auf Wunsch Zugang zum ultraschnellen Internet bekommen. Glasfaser weiterlesen

Büdingen

Vorstadt: Es bleibt bei Pflaster

Die geplante Sanierung der Fahrbahn in der Vorstadt von Büdingen kommt nicht wirklich voran. Kürzlich schlug Bürgermeister Erich Spamer (FWG) vor, Präge-Asphalt statt Pflaster zu verwenden. Nach einer gemeinsamen Sitzung des städtischen Haupt- und Finanzausschusses sowie des Ausschusses für Bauen, Umwelt und Hochwasserschutz bleibt es aber bei Pflaster. Ein Antrag des Seniorenbeirats auf eine Fahrspur für Rollatoren wird berücksichtigt.     

Büdingen weiterlesen

Parlamentsfernsehen

Büdingen: FDP schlägt Livestream vor

Rechts eine Tüte Chips, links eine Tüte Flips. Dazu Handy oder Laptop angeschaltet und live zuschauen, was die Stadtverordneten aushecken. So könnte die politische Teilhabe ein Stück weit aussehen, wenn Büdingen Parlamentsfernsehen bekäme. Einen Antrag der FDP-Fraktion soll der städtische Haupt- und Finanzausschuss beraten. Im Main-Kinzig-Kreis läuft ein entsprechendes Projekt schon lange, seit Kurzem etwa in Rodenbach.   

Parlamentsfernsehen weiterlesen

Clara Schumann

Ein Abend zu ihrem 125. Todestag

Von Corinna Willführ

Eine Mutter von acht Kindern, die schon im 19. Jahrhundert Musikgeschichte schrieb, europaweit als Pianistin gefeiert wurde und deren Konterfei den 100-D-Mark-Schein von 1990 zierte, da gibt es nur eine: Clara Schumann. Zu Ehren der vor 125 Jahren verstorbenen Pianistin, Komponistin und Herausgeberin gibt es am 19. November in Büdingen und am 20. November in Ortenberg einen ganz besonderen Abend. Clara Schumann weiterlesen

Regionale Schlachtung

Nach 126 Jahren das Aus in Büdingen

Von Klaus Nissen

Es sieht schlecht aus für den traditionsreichen Büdinger Schlachthof. Die Veterinärbehörden haben ihn inspiziert. Sie schickten danach eine Mängelliste. Die Auflagen sind so massiv, dass die Betreibergenossenschaft den 1895 gegründeten Schlachthof lieber schloss. Das Zeitfenster, um ihn wieder zu öffnen, ist nur klein. Schon jetzt finden die Fleisch-Direktvermarkter kaum noch Schlachtstätten für ihre Tiere. Regionale Schlachtung weiterlesen

Impfungen

Vorerst kaum Erstimpfungen in Büdingen

Von Klaus Nissen

Nur frust-tolerante Menschen mit viel Zeit sollten in den nächsten Tagen versuchen, über die Hotline 116117 einen zeitnahen Termin für die Erstimpfung gegen das Coronavirus im Impfzentrum zu ergattern. Die Chancen, dabei zu scheitern, sind hoch. Michael Schaich aus der Pressestelle des Hessischen Innenminsteriums erklärt das so: „Es werden in Büdingen und anderen Impfzentren in den ersten beiden Juniwochen – nach dem Stand der Impfstofflieferungen, die derzeit überschaut und geplant werden können – nur wenige neue Termine für eine Erstimpfung eingestellt werden.“ Impfungen weiterlesen

Impfstopp

Kaum noch Erstimpfungen in Büdingen

Von Klaus Nissen

Eher zufällig wurde der neueste Engpass im Büdinger Impfzentrum bekannt: Bis Mitte Juni 2021 können dort nur noch wenige Erstimpfungen stattfinden, teilte die Sozialdezernentin Stephanie Becker-Bösch (SPD) während der ersten Wetterauer Kreistagssitzung nach der Kommunalwahl mit. Bei dieser Sitzung mit viel Abstand und Masken wählten die neuen Abgeordneten in der Friedberger Stadthalle den ranghöchsten Wetterauer und die Mitglieder der Kreisregierung. Impfstopp weiterlesen

Beethoven

Aus der Zeit gefallen

Von Corinna Willführ

Mit dem Film „Beethoven – aus der Zeit gefallen“ beteiligt sich die Musik- und Kunstschule Büdingen (MuKS) an dem Wettbewerb des Bundesmusikverbandes Chor und Orchester „Beethoven … anders“. Zu gewinnen gibt es für die fünf Erstplatzierten bis zu 5000 Euro. Die könnte die MuKS für ihre Arbeit gut gebrauchen. Sie hätte einen Preis verdient. Anschauen und abstimmen. Beethoven weiterlesen