Schlagwort-Archive: SARS-CoV-2

Impfzentrum

Heuchelheim soll am 19. Januar öffnen

Das Impfzentrum in Heuchelheim wird nach Ankündigung des Landes Hessen ab dem 19. Januar 2021 in Betrieb gehen. Neben den über 80-Jährigen sollen die Mitarbeiter der Rettungsdienste sowie der Mobilen Altenpflegedienste geimpft werden. Als eins von sechs regionalen Impfzentren in Hessen versorgt der Landkreis Gießen nicht nur die eigenen Bürger, sondern auch die Nachbarlandkreise Lahn-Dill, Marburg-Biedenkopf und Wetterau, teilt der Landkreis Gießen mit. Impfzentrum weiterlesen

Coronaverfügung

Nur 15 Kilometer erlaubt

Der Bewegungsradius für tagestouristische Ausflüge wird ab dem 11. Januar 2021 auf 15 Kilometer eingeschränkt. Dies kündigt der Landkreis Gießen an. Die Inzidenz im Landkreis liegt am 8. Januar 2021 weiterhin über 200. Sie beträgt 240,1. Seit dem Vortag sind weitere 16 Menschen verstorben Coronaverfügung weiterlesen

Corona in der Wetterau

Vier weitere Tote

Die Zahl der Coronainfektionen im Wetteraukreis ist um 128 gestiegen, teilt der Wetteraukreis am Mittwoch, 6. Januar 2021, mit. Seit Beginn der Pandemie wurden 6453 Wetterauer mit SARS-CoV-2 infiziert. Akut erkrankt sind 914 Wetterauer. Es gab vier weitere Tote. Corona in der Wetterau weiterlesen

Corona-Impfungen

Beginn in Pflegeeinrichtungen und Kliniken

Der Landkreis Gießen ist auf den Start der Impfungen gegen SARS-CoV-2 vorbereitet. Nach der Zulassung des Impfstoffs und der Beschaffung und Auslieferung durch das Land werden am 27. Dezember 2020 die ersten Impfungen erfolgen. Mobile Impfteams werden Alten- und Pflegeeinrichtungen aufsuchen. Corona-Impfungen weiterlesen

Coronainfektionen

Viele positive Tests in Pflegeheim

In der Pflegeeinrichtung „Alloheim Senioren-Residenz“ in Fernwald-Annerod sind insgesamt 52 Bewohner sowie sechs Pflegekräfte positiv auf das Coronavirus getestet worden. Dort fand mit Unterstützung des Roten Kreuzes eine Reihentestung statt. Coronainfektionen weiterlesen

Pohlheim

Corona-Fälle in Pflegeeinrichtung

In der Pflegeeinrichtung „Alloheim Senioren-Residenz“ in Pohlheim (Kreis Gießen) sind 26 Bewohnerinnen und Bewohner sowie zwei Pflegekräfte positiv auf das Coronavirus getestet worden. Mit Unterstützung des Roten Kreuzes gab es eine Reihentestung .

Pohlheim weiterlesen

Kreis Gießen

Nächtliche Ausgangssperre angeordnet

Der Landkreis Gießen erlässt eine weitere Allgemeinverfügung zum Schutz vor dem Coronavirus und sieht darin eine nächtliche Ausgangssperre vor. Damit kommt der Landkreis dem erweiterten Eskalationskonzept des Landes Hessen zur Eindämmung der Pandemie nach.

Kreis Gießen weiterlesen

Impfzentrum

Entsteht bis 11. Dezember in Heuchelheim

von Jörg-Peter Schmidt

Etwa 1350 Personen täglich sollen schon bald in Heuchelheim im Kreis Gießen gegen das Coronavirus geimpft werden. Dies ist eine medizinische und logistische Herausforderung. Die Umbauarbeiten zur Einrichtung eines Impfzentrums im Obergeschoss des Gebäudekomplexes im Einrichtungsmarkt Roller haben am Freitag, 4. Dezember 2020 begonnen. Impfzentrum weiterlesen

Coronavirus

Fälle an Asklepios Klinik in Lich

Nach mehreren Covid-19-Fällen schließt die Asklepios Klinik Lich (Kreis Gießen) in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt Gießen drei Stationen. Bis Mittwoch, 2. Dezember 2020 wurden 27 infizierte Personen gemeldet. Davon sind zwölf Mitarbeiter und 15 Patienten, berichtet die Pressestelle des Landratsamts Gießen. Die Infektionskette lässt sich zurückverfolgen auf eine symptomatische Mitarbeiterin. Coronavirus weiterlesen