Schlagwort-Archive: COVID-19

Coronavirus

Infektion einer Erzieherin in Gießen

Das Gesundheitsamt koordiniert notwendige Schritte nach einem weiteren COVID-19-Fall an einer Gießener Kindertageseinrichtung. Am 30. Juni 2020 wurde die Infektion einer Erzieherin der Helene-Simon-Kita der AWO bestätigt. Erst kürzlich war ein Fall an der Marie-Juchacz-Kita der AWO in Gießen-Wieseck festgestellt worden. Coronavirus weiterlesen

Coronavirus

Wieder Neuinfektionen in Rosbach

Die Zahl der Corona-Infektionen ist im Wetteraukreis um sieben auf 339 gestiegen, Stand Montag, 8. Juni 2020. Neuinfektion sind vor allem in einer Familie in Rosbach aufgetreten. Betroffen ist auch ein Kleinkind aus einer U3-Betreuungseinrichtung. Die Kinder und Betreuerinnen sind in Quarantäne. Reihentests sind geplant. Coronavirus weiterlesen

Coronavirus

Keine Neuinfektionen im Wetteraukreis

Im Wetteraukreis waren am Mittwoch, 3. Juni 2020, 321 Menschen nachweisliche mit dem Coronavirus infiziert, genauso viele wie am Vortag, teilt die Pressestelle des Wetteraukreises mit. Über Pfingsten war die Zahl leicht angestiegen. 225 Menschen wurden bislang aus der Quarantäne entlassen. Zwölf Menschen sind an Covid-19 gestorben. Damit sind – die Zahl der Genesenen und Verstorenen abgezogen – aktuell 84 Menschen im Wetteraukreis am Coronavirus erkrankt. Coronavirus weiterlesen

Herderschule Gießen

Bisher keine weiteren Coronafälle

An der Gießener Herderschule sind bisher keine weiteren Coronafälle nachgewiesen worden. Nachdem vor einigen Tagen die Infektion eines Schülers bestätigt worden war, veranlasste das Gesundheitsamt umgehend Tests für weitere Mitschüler und Lehrkräfte, die als Kontaktpersonen gelten. Herderschule Gießen weiterlesen

Coronavirus

Keine neuen Infektionen im Wetteraukreis

313 Personen waren bis Donnerstag, 28. Mai 2020, im Wetteraukreis nachweislich mit dem Coronavirus infiziert, teilt die Kreisverwaltung mit. Seit dem Vortag seien keine neuen Infektionen gemeldet worden.252 Personen seien aus der Quarantäne entlassen worden, einen mehr als am Vortag. Coronavirus weiterlesen

Coronavirus

Infektion an Herderschule in Gießen

Auch wenn es bundesweit Lockerungen gibt – die Gefährdung durch Corona besteht weiterhin. So hat das Gesundheitsamt in Gießen die entsprechenden Schritte eingeleitet, nachdem an der Gießener Herderschule ein 14 Jahre alter Schüler positiv auf eine Infektion mit dem Virus getestet worden ist. Coronavirus weiterlesen

Coronavirus

Wetterauer bei Gottesdienst infiziert

Der sprunghafte Anstieg der Corona-Infektionen in Rosbach ist auf einen Baptisten-Gottesdienstes in Frankfurt zurückzuführen, teilten Landrat Jan Weckler und Gesundheitsdezernentin Stephanie Becker-Bösch mit. In mehreren Familien in Rosbach sind 26 Personen infiziert, 76 Personen sind in häuslicher Quarantäne. Coronavirus weiterlesen

Coronakrise

Lockerungen in Kitas

Auch in Hessen gibt es weitere Lockerungen, selbstverständlich mit denentsprechenden Einschränkungen wegen Corona. Dabei geht es im Landkreis Gießen beispielsweise um die Kindertagesstätten (Kitas). Und was die Schulen betrifft, findet die Aktion „Mit dem Rad zur Schule“ große Resonanz, wie das Landratsamt Gießen mitteilt. Coronakrise weiterlesen

Corona-Regeln verschärft

Neue Verfügung im Kreis Gießen

Die Lockerungen der Verbote und Gebote im öffentlichen Leben häufen sich fast täglich.  Dennoch ist absolute Vorsicht wegen der Corona-Gefahr angesagt. Wie Behörden durch strenge Anordnungen der Ansteckungsgefahr vorbeugen und „Euphorie“ dämpfen, zeigt die soeben beschlossene Allgemeinverfügung des Landkreises Gießen. Darin werden werden Details zu den aktuellen Corona-Schutzvorkehrungen im öffentlichen Leben geregelt. Corona-Regeln verschärft weiterlesen