Schlagwort-Archive: Corona-Impfung

Impflotsen

Positive Bilanz

Nach fast vier Monaten endet das Impflotsen-Projekt des Landkreises Gießen mit einer durchweg positiven Bilanz: Allein im ersten Monat konnte das Team etwa 1700 Impftermine buchen und vor allem älteren Menschen bei zahlreichen Anliegen zur Corona-Schutzimpfung weiterhelfen. Impflotsen weiterlesen

Impflotsen

35.000 medizinische Masken für Bedürftige

Der Landkreis Gießen zieht einen Monat nach dem Start der Impflotsen-Aktion eine positive Zwischenbilanz: Gut 1700 Mal hat das Impflotsenteam Impftermine für ältere Menschen vereinbart, die dies selbst nicht schafften. Die Lotsen verteilen auch Masken an Bedürftige. Impflotsen weiterlesen

Lebenshilfe Gießen

Appell an Minister Spahn

Menschen mit Behinderung und das Personal in Einrichtungen der Eingliederungshilfe müssen sich jetzt schnellstmöglich gegen das Coronavirus impfen lassen können. Das fordert die Lebenshilfe Gießen und schließt sich einem Appell der Fachverbände für Menschen mit Behinderung an, die ein entsprechendes Schreiben an Bundesgesundheitsminister Jens Spahn verschickt haben. Lebenshilfe Gießen weiterlesen

Impfanmeldungen

Auftaktprobleme nicht überbewerten

Ein Kommentar von Jörg-Peter Schmidt
Erfreulich ist zweifelsohne, dass es seit dem 12. Januar 2021 auch in Hessen möglich ist, sich für die Corona-Impfungen anzumelden. Dass zum jetzigen Zeitpunkt überhaupt bereits ein genehmigter Impfstoff vorhanden ist, ist nicht selbstverständlich und wurde von Skeptikern lange bezweifelt. Aber jetzt ist der Impfstoff zugänglich – und diese Chance sollte man nutzen. Impfanmeldungen weiterlesen

Impftermine

Beratung in den Gemeinden

Anmeldungen für die Corona-Impfungen sind seit Dienstag, 12. Januar 2021, in Hessen möglich. Der Landkreis Gießen unterstützt ab dem 14. Januar ältere und hilfsbedürftige Menschen bei allen Fragen rund um den Impftermin. Von diesem Tag an kann man sich im Landkreis Gießen auch an Ansprechpartner in den Rathäusern der Kommunen wenden. Impftermine weiterlesen

Impfstart

Mobile Impfteams besuchen Pflegeheime

Im Landkreis Gießen wurden am Sonntag, 27. Dezember 2020, die ersten Menschen gegen das Coronavirus geimpft. Mobile Impfteams starteten am Vormittag vom Impfzentrum des Landkreises in Heuchelheim in die drei Pflegeeinrichtungen Seniorenhaus Lumdatal in Rabenau, Haus Wiesecktal in Reiskirchen und Johannesstift in Gießen. Weiterhin teilt die Kreisverwaltung mit, dass es in der Pflegeeinrichtung „Haus der Senioren“ in Grünberg zahlreiche positive Corona-Tests gibt. Impfstart weiterlesen