Schlagwort-Archive: Literatur

Literaturpreis

Emmilie: Wahrheit ist wichtiger als Zucker

Jungs haben es offenbar nicht so mit dem Schreiben. Nur drei schafften es auf die 24 Namen lange Gewinnerliste des diesjährigen Jugendliteraturpreises: Fabian Minor aus Niddatal, Ali Shaker aus Gießen und Christopher Weber aus Alsfeld konnten die siebenköpfige Jury mit ihren Kurzgeschichten überzeugen. Viel mehr junge Frauen zwischen zwölf und 21 Jahren wurden am 10. September 2021 Freitagabend im Konzertsaal des Bad Nauheimer Kurhauses im Dolce-Hotel ausgezeichnet. Und die beste Geschichte schrieb eine 18-Jährige aus Geiß-Nidda. Emmilie Specht stieg strahlend und selbstbewusst aufs Podium. Da bekam sie den mit tausend Euro dotierten Siegerpreis für ihren Text „Die Sache mit der Wahrheit“. Literaturpreis weiterlesen

Welttag des Buches

Buchgeschenke für Kinder

von Ursula Wöll

Seit 25 Jahren gibt es ihn nun, den UNESCO-Welttag des Buches am 23. April. Ein Tag für eingefleischte und künftige Bücherwürmer. Vor allem Kinder sollen sich fürs Lesen begeistern. Sie erhalten deshalb jedes Jahr ein Buchgeschenk, diesmal einen Comicroman mit dem Titel „Biber Undercover“. Neben einem Biber spielen die Kinder Selma und Tobi darin Hauptrollen. Eine Abenteuergeschichte auf 160 Seiten mit einer Auflage von einer Million! Als Lesealter wird 10 – 99 Jahre vorgeschlagen. So freue auch ich mich als älteres Semester wie ein Kind auf das neue Buch. Welttag des Buches weiterlesen

Dichtung und Wahrheit

Karl May und Egon Erwin Kisch

von Bruno Rieb

Dem einen war nichts spannender als die Wahrheit, dem anderen lag sie fern. Karl May wurde mit seinen erfundenen Abenteuern zum erfolgreichsten deutschen Autor. Egon Erwin Kisch wurde mit seinen Reportagen aus dem wirklichen Leben zum gefeierten Journalisten – und er verehrte Karl May, dessen Romane er in seiner Jugend verschlungen hatte. Beide verstanden es, ihre Leser zu fesseln. Dichtung und Wahrheit weiterlesen

Bildung

Mit Büchern Gutes tun

1600 Euro, das ist die Bilanz der vergangenen 12 Monate aus dem Verkauf gebrauchter Bücher in der Kreisverwaltung. Landrat Jan Weckler (CDU) hat jetzt zusammen mit Frauenbeauftragter Kornelia Schäfer 800 Euro an das Frauenhaus und je 400 Euro an Wildwasser und Frauen-Notruf übergeben. Das geht aus einer Pressemitteilung der Wetteraukreises hervor. Bildung weiterlesen