Schlagwort-Archive: Landtagswahl Hessen 2023

Landtagswahl

Er will die Bürger mehr beteiligen

In den Reihen der Freien Wähler Wetterau laufen die Vorbereitungen auf die hessische Landtagswahl weiter auf Hochtouren. Mit dem Karbener Thorsten Schwellnus wählte die Mitgliederversammlung der Freien Wähler jetzt ihren Direktkandidaten für den Wahlkreis 25. Das geht aus einer Pressemitteilung der Freien Wähler Wetterau hervor.

Landtagswahl weiterlesen

Landtagswahl

Das Rennen der Bad Nauheimer

Am Freitag wird es spannend bei der CDU Wetterau. Bei der Wahlkreisdelegiertenversammlung wählt die Partei die Kandidierenden zur Landtagswahl 2023 im Wahlkreis 27 (Wetterau 3). Ort ist die Alte Turnhalle in Butzbach um 19 Uhr. Zwei Persönlichkeiten aus Bad Nauheim bewerben sich, Direktkandidat beziehungsweise -kandidatin zu werden. Zum einen ist dies der 40-jährige Oberstudienrat Manfred Jordis, zum anderen die 58-jährige Diplomökonomin Annette Wetekam. Laut Kreisgeschäftsführerin Rebecca Menzel ist bislang kein weiterer Kandidat für den Wahlkreis 27 bekannt.

Landtagswahl weiterlesen

Landtagswahl

Ein Mann, der vorne steht

Manfred Jordis möchte Direktkandidat der CDU für den Wahlkreis 27 (Wetterau III) werden. Vor den Delegierten der Wahlkreisdelegiertenkonferenz bewirbt sich der 40-jährige Bad Nauheimer am Freitag (19 Uhr) in der Alten Turnhalle in Butzbach. Jordis ist Oberstudienrat und engagiert sich seit 20 Jahren bei den Christdemokraten. Gegen ihn tritt am selben Abend Annette Wetekam an, ebenfalls aus Bad Nauheim. Auch sie möchte Direktkandidatin der CDU für die Landtagswahl werden.

Landtagswahl weiterlesen

Landtagswahl

Eine starke Frau

Annette Wetekam möchte Direktkandidatin der CDU für den Wahlkreis 27 (Wetterau III) werden. Vor den Delegierten der Wahlkreisdelegiertenkonferenz bewirbt sich die 58-Jährige Bad Nauheimerin am Freitag (19 Uhr) in der Alten Turnhalle in Butzbach. Wetekam ist Diplom-Ökonomin. Sie engagiert sich seit 2016 bei den Christdemokraten und war seit 1998 Vorsitzende in Familien- und Elternorganisationen. Gegen sie tritt am Freitagabend Manfred Jordis an, ebenfalls aus Bad Nauheim. Auch er möchte Direktkandidat der CDU für die Landtagswahl werden.

Landtagswahl weiterlesen

Landtagswahl

„Zugpferd“ Spamer steigt in den Ring

Mit Erich Spamer, dem ehemaligen Bürgermeister von Büdingen, wird es nicht langweilig. Die Freien Wähler Wetterau schicken ihn ins Rennen um die Direktwahl zur Hessischen Landtagswahl im kommenden Jahr. Am Wochenende wurde er auf einer Mitgliederversammlung in Butzbach einstimmig zum Kandidaten des Wahlkreises 26 (Wetterau II) gewählt. Sein Ersatzkandidat ist Thomas Appel aus Büdingen, ehrenamtlicher Kreisbeigeordnete des Wetteraukreises. Er wurde ebenfalls einstimmig gewählt. Diese Infos gehen aus einer Pressemitteilung hervor. Der Wahlkreis umfasst Altenstadt, Büdingen, Gedern, Glauburg, Gründau, Hirzenhain, Kefenrod, Limeshain, Nidda, Ortenberg, Ranstadt, Ronneburg und Wächtersbach.

Landtagswahl weiterlesen

Landtagswahl

Gönül aus Reichelsheim tritt an

Cenk Gönül tritt für die Freien Wähler im Wetterauer Landtagswahlkreis 27 an. Einstimmig wurde der 52-jährige selbständige Unternehmer bei der Mitgliederversammlung der Freien Wähler in Butzbach zum Direktkandidaten gewählt. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor. Der Wahlkreis umfasst die Kommunen Bad Nauheim, Butzbach, Echzell, Florstadt, Münzenberg, Ober-Mörlen, Reichelsheim, Rockenberg und Wölfersheim.

Landtagswahl weiterlesen

Landtagswahl

Wetterau bereitet sich vor

Im Herbst 2023 ist die Landtagswahl in Hessen terminiert, ein genaus Datum steht noch nicht fest. In der Wetterau treten erneut Kandidierende in drei Wahlkreisen an, in Wetterau I (25), II (26) und III (27). Zum Teil sind bereits Interessenten bekannt. Und in wenigen Fällen haben die Parteien auf Wahlkreiskonferenzen schon Bewerbende gewählt. Im Vorfeld der Landtagswahl richtet der „Neue Landbote“ sein Augenmerk auf neue Gesichter, überraschende Ereignisse und spannende Entwicklungen.

Landtagswahl weiterlesen