Young Americans

Show in Lich mit Flüchtlingen

Mit den „Young Americans“ auf der Bühne zu stehen, ist ein young_americans_castunvergessliches Erlebnis und für das Publikum bietet sich ein mitreißendes Programm. Am Sonntag, 30. Oktober 2016, findet um 19 Uhr die „Sing out“-Show als Höhepunkt des dreitägigen Workshops in der Sporthalle der Dietrich-Bonhoeffer-Schule in Lich (Kreis Gießen)statt. Der Eintritt beträgt 10 Euro.

Einstündiges Programm einstudiert

Karten gibt es ab 18.30 an der Abendkasse. Veranstalter ist der Landkreis Gießen gemeinsam mit KünstLich e.V. und dem Diakonischen Werk Gießen. Junge Deutsche und Migranten aus dem ganzen Landkreis studieren zusammen mit Flüchtlingen über alle Sprachbarrieren hinweg zwei Tage lang ein einstündiges Programm ein . Mit der 40-köpfigen Gesang- und Tanzformation der „Young Americans“ führen sie das Programm  am 30. Oktober 2016 auf. Das Projekt verspricht nicht nur jedes Jahr aufs Neue Nervenkitzel für die Teilnehmenden und eine umwerfende Bühnenshow für das Publikum. Auch Landrätin Anita Schneider ist begeistert von dem Projekt, wie sie in einer Pressemitteilung des Landkreises Gießen unterstreicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.