Schlagwort-Archive: Darmstadt

Büchnerpreis

Lest Elke Erb!

Ein Vorschlag von Ursula Wöll

„Das Gedicht ist, was es tut“, so Elke Erb und so auch der Titel einer ihrer Lyrikbände im Wallstein-Verlag. Mein Deutschlehrer hätte mir diesen Satz nicht durchgehen lassen. Lyrik, vor allem die Erbsche hat eben ihre eigenen Regeln. Daher zunächst zu etwas Realem, das ebenfalls tut: Die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung mit Sitz in Darmstadt tut jährlich den Büchner-Preis für herausragende Literatur des deutschsprachigen Raums verleihen. 2020 entschied sie sich für Elke Erb, die ihn am 31. Oktober überreicht bekommt. Büchnerpreis weiterlesen

Luise Büchner

Bronzekopf gestohlen

von Ursula Wöll

Am 8. April 2020 entdeckten die Darmstädter, dass das Denkmal für Luise Büchner nur noch halb stand. Der Bronzekopf auf einer Stele vor der Platte mit Inschrift ist verschwunden. Er war schwer loszutrennen und abzufahren, deshalb sind wohl Männer für den Frevel verantwortlich. Luise, eine Schwester von Georg Büchner, war eine der ersten Frauenrechtlerinnen. Sie setzte sich für Mädchen- und Frauenbildung ein. Obwohl sie die Darmstädter 2017 mit einem Denkmal ehrten, stand sie doch meist im Schatten ihres berühmten Bruders Georg. Die Diebe sorgen nun unfreiwillig dafür, dass man sich ihrer erinnert. Luise Büchner weiterlesen