Coronavirus

Reihentests in Pflegeheimen

Nach weiteren Corona-Fällen an Pflegeheimen hat das Gesundheitsamt des Landkreises Gießen Reihentestungen veranlasst. Im Seniorenzentrum Gleiberger Land in Wettenberg werden rund 70 Bewohnerinnen und Bewohner abgestrichen.Bis zum Freitagmittag, 20. November 2020, lagen positive Testergebnisse von insgesamt 22 Bewohnern und vier Pflegekräften vor.

Weiteres Pflegeheim betroffen

Mit Unterstützung der Johanniter waren vor Ort am Donnerstagnachmittag, 19. November, Testabstriche genommen worden. Die Testung geht am 20. November weiter, teilt die Pressestelle des Landratsamts mit.

Im Alten- und Pflegeheim Salzmann Laubach werden insgesamt 30 Bewohnerinnen und Bewohner abgestrichen, nachdem dort eine Pflegekraft positiv getestet worden ist, berichtet das Landratsamt weiter.

Situation im Landkreis Gießen

Der Blick auf die Tabelle, auf der stets aktuell über die  Zahl der Coronafälle im Landkreis Gießen informiert wird,  stimmt nachdenklich: Es gibt (Stand 20. November) einen weiteren Todesfall im Zusammenhang mit Corona; auch ist die Zahl der Menschen, die stationär behandelt werden müssen, jetzt auf 30 gestiegen.

1908 aktive Coronainfektionen gab es laut  Statistik des Landratsamts Gießen (abrufbar unter www.lkgi.de) am Freitag, 20. November 2020. Die Inzidenz im Landkreis Gießen beträgt 195,4. 

Wie die Statistik des Landratsamts Gießen (abrufbar unter www.lkgi.de) zeigt, beträgt (Stand 20. November 2020) die Inzidenz im Landkreis Gießen 195,4. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.