Coronavirus

Zwei Schulklassen sind in Quarantäne

In einigen Regionen in Deutschland sind Kindertagesstätten oder Schulklassen in  Quarantäne. Auch der Landkreis Gießen ist betroffen. Nach den bestätigten Covid-19-Infektionen von zwei Schülerinnen befinden sich eine Schulklasse der Burgschule (eine Grundschule) in Linden und eine Schulklasse der Anne-Frank-Schule (eine Gesamtschule, ebenfalls in Linden) in Quarantäne.

Betreuung durch Fachleute

Insgesamt 19 Schülerinnen und Schüler sowie eine Lehrkraft der Burgschule sowie 16 Schülerinnen und Schüler sowie eine Lehrkraft der Anne-Frank-Schule sind auf das Coronavirus getestet worden, teilt die Pressestelle des Landratsamtes mit. Die Ergebnisse werden in den kommenden Tagen erwartet. Die beiden infizierten Schülerinnen weisen keine Symptome auf; ihre Infektion wurde am Wochenende des 22./23. August 2020 bekannt. Sie werden engmaschig vom Gesundheitsamt betreut. Das Gesundheitsamt steht in Kontakt mit den Schulleitungen sowie dem Staatlichen Schulamt. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.