Alle Beiträge von Bruno Rieb

Festival

Wie die Freiheit klingt

Das Festival „Sound of Liberty“ am 17. August 2019 in Friedberg knüpft an die lange Tradition der großen Open-Air-Konzerte in der Wetterauer Kreisstadt an. Über zwei Jahrzehnte lang lockte das Burgfest die Jugend der Region nach Friedberg. Beim Sound of Liberty stehen nun zehn Bands auf den beiden Bühnen. Dazu gibt es Poetry Slam und reichlich Info-Stände. Tanzen und sich mit dem Thema Freiheit zu beschäftigen, darum geht es den Veranstaltern. Der Eintritt ist frei. Festival weiterlesen

Rewe-Logistikzentrum

Über 40.000 Unterschriften

Die Bürgerinitiative „Bürger für Boden“ kämpft weiter gegen das Rewe-Logistikzentrum bei Wölfersheim-Berstadt. Eine Petition gegen die Betonierung wertvollen Ackerlandes wurde bereits von über 40.000 Menschen unterzeichnet. In einer Veranstaltung der BI am 18. August 2019 kommt erneut ein Bodenkundler zu Wort. Rewe-Logistikzentrum weiterlesen

Friedberg spielt

Zack Zack

Die Kaiserstraße in Friedberg war am Samstag, 4. August 2019, wieder ein riesiger Vergnügungspark. Der Spieleverlag Pegasus hatte gemeinsam mit der Stadt Friedberg und der Werbegemeinschaft „Friedberg hat`s“ zu „Friedberg spielt“ geladen – und Tausende kamen. Das Angebot reichte von Kampfkunst über jede Menge Gedulds- und Geschicklichkeitsspiele bis zum mobilen Hochseilgarten. Dazu gab‘s ein Bühnenprogramm auf dem Elvis-Presley-Platz. Landbote-Autorin Jutta Himmighofen-Strack präsentierte als Gerda Schmidt „Zack Zack“, die hessische Version von „Dalli Dalli“. Die Teams traditionsreicher Friedberger Geschäfte traten gegeneinander an. Hier ist der Film dazu: Friedberg spielt weiterlesen

Omas gegen rechts

Regelmäßiger Stand in Gießen

„Jeden Tag neue Meldungen über rechtsextreme Posts, Beschimpfungen im Netz, die Verdrehung von Tatsachen und die Stimmungsmache gegen Menschen mit anderer Hautfarbe oder Herkunft“, klagen die Omas gegen rechts in Gießen. Mit einem regelmäßigen Stand am Kugelbrunnen auf der Einkaufsmeile Seltersweg wollen sie sich gegen die rassistische Hetze wehren. Omas gegen rechts weiterlesen

Fest der Kulturen

92 Nationen feiern in Nidda

Von Elfriede Maresch

Eine riesige bunte Weltkugel, die über dem Niddaer Marktplatz schwebt und in der Dunkelheit zu leuchten beginnt – das ist ein treffendes Symbol für das „Fest der Kulturen“ am Samstag, 10. August 2019, ab 14.30 Uhr. Alle zwei Jahre, jetzt zum dritten Mal, richten Stadt und Gewerbeverein dieses große Nationenfest aus. Es soll zum einen ein Schaufenster in das nachbarschaftliche Zusammenleben von Menschen aus 92 Nationen in der Großgemeinde sein. Zugleich aber ist es ein Forum, bei dem Interessierte aus der ganzen Region eingeladen sind und miteinander ins Gespräch kommen und ein wenig heimatliche Identität ganz unterschiedlicher Länder erleben. Fest der Kulturen weiterlesen

Kinderhaus Wetterau

Reggio-inspirierte Einrichtung

Als erste Einrichtung des Wetterau-Kreises erhielt das Kinderhaus Wetterau e.V. in Friedberg die Zertifikation als reggio-inspirierte Kindertagesstätte und wurde in das deutsche Netzwerk reggio-inspirierter Kindertageseinrichtungen aufgenommen. Es gehört damit auch zum internationalen Netzwerk Reggio Children. Die Regio-Pädagogik kommt aus den kommunalen Kindertagesstätten der italienischen Stadt Reggio nell‘Emilia, in denen sich die Kinder nach ihren Möglichkeiten entfalten und selbst verwirklichen sollen. Kinderhaus Wetterau weiterlesen

Friedberg spielt

Zocken auf der Kaiserstraße

Die Kaiserstraße in Friedberg wird am Sonntag, 4. August 2019, wieder zum Vergnügungspark. Die Autos werden verbannt, dafür werden Spielstationen aufgebaut. Von 10 bis 18 Uhr darf kostenlos gezockt werden. Friedberg spielt weiterlesen

Mondlandung

Mondsüchtig

von Ursula Wöll

Der 50. Jahrestag der Mondlandung, als Neil Armstrong als erster Menschen seinen Fuß auf den Erdtrabanten setzte, wird rundum gefeiert. Landbote-Autorin Ursula Wöll vermisst kritische Stimmen. „Hört auf, den Weltraum weiter mit Schrott zu versauen“, fordert sie. Mondlandung weiterlesen

Kassel nimmt Platz!

Die Antifaschistische Bildungsinitiative (Antfa-BI) im Wetteraukreis ruft zur Demonstration gegen den Aufmarsch von Neonazis am 20. Juli 2019 in Kassel auf. Dort will die extrem rechte Partei „Die Rechte“ demonstrieren. Gegen diesen Neonazi-Aufmarsch wehrt sich in der Stadt ein breites Bündnis mit der Aktion „Kassel nimmt Platz!“. Kassel nimmt Platz! weiterlesen

Trockenheit

Landrat untersagt Wasserentnahme

Durch die lange Trockenheit ist der Wasserhaushalt durcheinander geraten. Ausgiebiger Regen ist nicht in Sicht. Deshalb hat der Wetterauer Landrat Jan Weckler (CDU) jegliche Wasserentnahme aus Bächen und Flüssen verboten. Trockenheit weiterlesen