Alle Beiträge von Bruno Rieb

Kinderhaus Wetterau

Reggio-inspirierte Einrichtung

Als erste Einrichtung des Wetterau-Kreises erhielt das Kinderhaus Wetterau e.V. in Friedberg die Zertifikation als reggio-inspirierte Kindertagesstätte und wurde in das deutsche Netzwerk reggio-inspirierter Kindertageseinrichtungen aufgenommen. Es gehört damit auch zum internationalen Netzwerk Reggio Children. Die Regio-Pädagogik kommt aus den kommunalen Kindertagesstätten der italienischen Stadt Reggio nell‘Emilia, in denen sich die Kinder nach ihren Möglichkeiten entfalten und selbst verwirklichen sollen. Kinderhaus Wetterau weiterlesen

Friedberg spielt

Zocken auf der Kaiserstraße

Die Kaiserstraße in Friedberg wird am Sonntag, 4. August 2019, wieder zum Vergnügungspark. Die Autos werden verbannt, dafür werden Spielstationen aufgebaut. Von 10 bis 18 Uhr darf kostenlos gezockt werden. Friedberg spielt weiterlesen

Mondlandung

Mondsüchtig

von Ursula Wöll

Der 50. Jahrestag der Mondlandung, als Neil Armstrong als erster Menschen seinen Fuß auf den Erdtrabanten setzte, wird rundum gefeiert. Landbote-Autorin Ursula Wöll vermisst kritische Stimmen. „Hört auf, den Weltraum weiter mit Schrott zu versauen“, fordert sie. Mondlandung weiterlesen

Kassel nimmt Platz!

Die Antifaschistische Bildungsinitiative (Antfa-BI) im Wetteraukreis ruft zur Demonstration gegen den Aufmarsch von Neonazis am 20. Juli 2019 in Kassel auf. Dort will die extrem rechte Partei „Die Rechte“ demonstrieren. Gegen diesen Neonazi-Aufmarsch wehrt sich in der Stadt ein breites Bündnis mit der Aktion „Kassel nimmt Platz!“. Kassel nimmt Platz! weiterlesen

Trockenheit

Landrat untersagt Wasserentnahme

Durch die lange Trockenheit ist der Wasserhaushalt durcheinander geraten. Ausgiebiger Regen ist nicht in Sicht. Deshalb hat der Wetterauer Landrat Jan Weckler (CDU) jegliche Wasserentnahme aus Bächen und Flüssen verboten. Trockenheit weiterlesen

Gleental

Trinkwasser schützen

Angesichts sinkender Grundwasserpegel fordert die Schutzgemeinschaft Gleental den Ausbau der Autobahn A49 zu stoppen. Der Bau der Autobahn durch das Gleental sei ein „unberechenbares Risiko für die Trinkwasserversorgung“. Die Schutzgemeinschaft ruft zu einer Demonstration am Freitag, 23. August, um 14 Uhr in Kirtorf-Lehrbach auf. Gleental weiterlesen

Landbote-Aktion

Mein Lieblingsbuch: ?

Redaktionskonferenzen gebären Ideen wie Kaninchen Junge. Manche sind Totgeburten, andere werden rasch von den Redaktionsfüchsen gerissen. Einige gelangen ans Licht der Öffentlichkeit. Wie die: „Wir fragen unsere Leser nach ihrem Lieblingsbuch“. Ich versuche, mich in die Haut der gefragten Leserschaft zu begeben, stehe vor meinen überladenen Bücherregalen – und beginne zu sinnieren. Landbote-Aktion weiterlesen

Landbote-Aktion

Lieblingsbuch: Früchte des Zorns

von Ursula Wöll

Der Landbote fragt seine Leser nach ihren Lieblingsbüchern. Landbote-Autorin Ursula Wöll verrät ihres: „Früchte des Zorns“ von John Steinbeck, veröffentlicht 1939 unter dem Originaltitel „The Grapes of Wrath“. Landbote-Aktion weiterlesen

Römischer Pferdekopf

Ausstellung in Waldgirmes

Von Michael Breuer

Der bronzene Kopf einer Pferdestatue aus römischer Zeit ist noch bis Sonntag, 14. Juli 2019, 18 Uhr in Waldgirmes zu sehen. Er war 2009 von Archäologen gefunden worden. Das Land Hessen streitet mit dem Landwirt, auf dessen Acker der Kopf gefunden worden war, um die Entschädigung für den aufsehenerregenden Fund. Nun ist eine Replik des Kopfes in Waldgirmes ausgestellt. Das interesse ist groß. Römischer Pferdekopf weiterlesen

Burggarten Friedberg

Hochbeete reich bestückt

Im Garten der Friedberger Burg gedeihen seit dem Frühlingsmarktes am ersten Maiwochenende in Hochbeeten wieder Gemüse, Kräuter und Obst. Die Beete werden von Paten gehegt und gepflegt.Die Hochbeet-Paten trafen sich nun (Anfang Juli 2019) zum kleinen Umtrunk und Austausch im Burggarten. Burggarten Friedberg weiterlesen