KVHS Gießen

Virtuell durch Buenos Aires schlendern

Die Kreisvolkshochschule (KVHS) es Landkreises Gießen hat ihr Online-Angebot während der Corona-Pandemie weiter ausgebaut. Alle Programmbereiche – von Gesundheit, Gesellschaft sowie Kultur über Beruf und IT bis hin zu den Sprachen – werden in die eigenen vier Wände gebracht.

Damit bietet die Volkshochschule auch in Corona-Zeiten viele Möglichkeiten, um in Kontakt zu bleiben, sagt Landrätin Anita Schneider. „Dieser zwischenmenschliche Kontakt im digitalen Format ist derzeit besonders wichtig. Sich treffen, austauschen und weiterbilden – das alles ermöglicht die vhs als Ort der Begegnung,“ erläutert die Landrätin in einer Pressemitteilung des Landratsamts. 

Yoga und Qi Gong im Angebot

Online-Kurse im Gesundheitsbereich unterstützen, die Corona-Kilos loszuwerden und fit durch den Winter zu kommen. Mit Yoga, Qi Gong und Fasziengymnastik geht es darum, einen gesunden Lebensstil zu entwickeln. Im Programmbereich „Gesellschaft“ können Interessierte sich Vorträge und Diskussionen zu aktuellen politischen und wissenschaftlichen Fragen per Livestream ins Wohnzimmer holen.

Infos über Quantentechnologien

Die Themen reichen von Quantentechnologien bis zu Rassismus in den USA. In der beruflichen Bildung beginnen im März Online-Seminare zu Finanzbuchführung, betrieblicher Steuerpraxis und Personalwirtschaft. Für die Herausforderungen im Homeoffice, wie die Teilnahme an Videokonferenzen, hat die Kreisvolkshochschule ebenfalls das passende Angebot.

Virtuelle Klassenräume

Der Sprachunterricht findet derzeit wieder ausschließlich in virtuellen Klassenräumen statt. Wer aber von Fernweh geplagt wird, kann auch an einer Reise nach Buenos Aires teilnehmen. Mit einer digitalen Stadtrallye wird die argentinische Hauptstadt erkundet und dabei Spanisch gelernt.

Auch bei einer Tasse Kaffee oder einem Online-Kochkurs lassen sich die Sprechfertigkeit trainieren und die Sprachkompetenz festigen. Verschüttete Französischkenntnisse können ebenso wieder aufgefrischt werden, gewürzt mit landeskundlichen Tipps rund um Südfrankreich.

Wo man Auskunft erhält

„Das Team der Volkshochschule des Landkreises Gießen unterstützt Interessierte gerne auch bei technischen Fragen“, sagt vhs-Leiter Torsten Denker. Ein kostenloser Technik-Check sowie ein Telefon-Support stehen zur Verfügung. Fragen können über die Telefonnummer 0641 9390-5700 beantwortet werden. Weitere Informationen sind zu finden unter vhs-kreis-giessen.de in der Rubrik „VHS@Home“. 

Auswahl beginnender Online-Angebote

Spanisch-Krimi (A2): Dem Täter und der Sprache auf der Spur(ab Di., 23.02.2021., 19.00 Uhr, 4 Termine)

 Geschlossene Bühnen, leere Theater: was bleibt von der Kultur nach Corona?(Di., 23.02.2021., 19.30 Uhr, 1 Termin) 

Italienisch A1(ab Mo., 01.03.2021., 9.30 Uhr, 8 Termine) 

Finanzbuchführung (1) – Xpert Business-Zertifikatslehrgang als Live-Web(ab Di., 02.03.2021., 18.30 Uhr, 19 Termine)

 Buenos Aires auf Spanisch entdecken – Niveau A2(ab Mi., 03.03.2021., 19.00 Uhr, 4 Termine)

Wertschätzend sein. Klartext reden! Do., 04.03.2021., 18.30 Uhr, 4 Termine)

 Nachhaltige (Selbst-)Führung – Onlineseminar(ab Fr., 05.03.2021., 15.00 Uhr, 3 Termine)

 Online-Crashkurs: Deutsch für die Ausbildung und den Beruf(ab Di., 09.03.2021., 19.30 Uhr, 8 Termine) 

Online-Intensiv-Workshop: Social Media im Unternehmens-Alltag(ab Sa., 13.03.2021., 13.00 Uhr, 2 Termine) 

Rückenkräftigung und Faszientraining(ab Di., 16.03.2021., 7.00 Uhr, 5 Termine)

 Yoga am Morgen(ab Mi., 17.03.2021., 8.15 Uhr, 4 Termine) 

Videokonferenzen – Meetings und Online Treffen mit ZOOM(ab Mo., 19.04.2021., 18.30 Uhr, 2 Termine)

Titelbild: Mit „VHS@Home“ bringt die Volkshochschule des Landkreises Gießen Bildungsangebote digital nach Hause. (Foto: Landkreis Gießen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.