Frauen-Aktionstag

Distanz zur Gewalt ist ein Schwerpunkt

Während des Frauen-Aktionstages am Montag, 12. Juli 2021, wird es im Gießener Seltersweg von 14 bis 18 Uhr zahlreiche Stände und Aktionen geben. Dabei wird das Thema „Distanz gegenüber Gewalt“ eine große Rolle spielen.

Die Stadt Gießen kündigt an: Nachdem am Weltfrauentag, dem 8. März 2021, zahlreiche Veranstaltungen aufgrund der Pandemie ausfallen mussten, zeigen aktive Frauen nun am 12. Juli Präsenz im Seltersweg. Wichtige, zuweilen lebenswichtige Angebote für Frauen, die von Gewalt und Übergriffen betroffen sind, aber auch Gruppen, die für Gleichberechtigung und Sichtbarkeit kämpfen, werden sich und ihre Angebote vorstellen. 

Wichtiges Thema: Gleichberechtigung

Mit dabei sind Wildwasser, die Opfer sexualisierter Gewalt beraten und begleiten, das autonome Frauenhaus, das zusammen mit den Omas gegen Rechts über die Situation von Frauen berichtet, die Gewalt erleben mussten, die Frauengruppe des Gießener Ausländerbeirats, Amnesty International, Soroptimist International Gruppe Gießen und das Büro für Frauen und Gleichberechtigung der Stadt Gießen sowie das Frauenbüro des Landkreises, die alle in unterschiedlichen Kontexten für Frauenrechte einstehen und Hilfsangebote vorhalten.

Hohe Zahlen schockieren

Jedes Jahr ist besonders der 8. März der Tag, an dem auf die Rechte von Frauen aufmerksam gemacht wird und auf die Bereiche, in denen ihnen Rechte verweigert werden. Jedes Jahr aufs Neue schockiert die hohe Zahl der Gewalttätigkeiten von Männern gegenüber ihren Partnerinnen oder Ex-Partnerinnen und insbesondere auch die hohe Zahl der von ihrem Partner oder Ex-Partner ermordeten Frauen, die in Deutschland sogar höher als in den meisten europäischen Nachbarländern liegt. 
Aber auch Themen wie ungleiche Bezahlung oder Chancengleichheit im Arbeitsleben, Selbstbehauptung und Empowerment, Vereinbarkeit von Familie und Beruf und vieles mehr wird aus Anlass des Weltfrauentages besonders fokussiert. Dieses Jahr nun zeigen die Frauenverbände und Institutionen (auch) mitten im Jahr Präsenz im Seltersweg- denn Frauenrechten gebührt das ganze Jahr hindurch Aufmerksamkeit.

Titelbild: Der Gießener Selterwegs ist am 12. Juli Standort für Stände und Aktionen zum Frauentag. (Foto: Jörg-Peter Schmidt)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.