Alle Beiträge von Joerg-Peter Schmidt

Fahrstuhlgate

Kreis stellt Verfahren ein

Mit Ärger hatten viele Bürgerinnen und Bürger in den Medien ein Foto des Hessischen Rundfunks zur Kenntnis genommen, auf dem zu sehen war: Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU, Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU), der hessische Sozialminister Kai Klose (Grüne) sowie noch andere Politiker und Mediziner standen – bereits in Zeiten der Corona-Gefahr – dicht gedrängelt in einem Aufzug im Universitätsklinikum Gießen. Der Landkreis Gießen hat nun sein Ermittlungsverfahren in dem als „Fahrstuhlgate“ bekannt gewordenen Vorfall eingestellt. Fahrstuhlgate weiterlesen

HR2

„Doppelkopf“/“Der Tag“ gibt es weiter

von Jörg-Peter Schmidt

Der Rundfunk-Alptraum, den viele Zuhörerinnen und Zuhörer befürchtet hatten, ist ausgeblieben: Trotz der seit 14. September 2020 laufenden Änderungen im HR2-Programm sind Sendungen wie „Doppelkopf“ und „Der Tag“ am gewohnten Sendeplatz erhalten geblieben. HR2 weiterlesen

Coronavirus

14 Schüler an Liebigschule infiziert

Das Gesundheitsamt des Landkreises Gießen ermittelt weitere Kontaktpersonen nach mittlerweile vierzehn bestätigten Covid-19-Infektionen von Schülerinnen und Schülern der Liebigschule Gießen. Dreizehn Fälle betreffen eine neunte Klasse, ein weiterer Fall den Jahrgang elf. Coronavirus weiterlesen

Hilfe für Bedürftige

46ers und Tafel arbeiten weiter zusammen

Die Gießener Tafel gehört seit 2005 zu den gemeinnützigen Einrichtungen, die gut erhaltene Lebensmittel, die sonst im Müll verkommen, an bedürftige Menschen weitergeben. Jetzt ist die Kooperation der Tafel mit den in der Basketball-Bundesliga spielenden JobStairs Gießen 46er verlängert worden. Hilfe für Bedürftige weiterlesen

Sport für alle

Aktivpark in Mainzlar eröffnet

Von Jörg-Peter Schmidt

Das Sport-, Erholungs- und Fitness-Zentrum für Kinder und Erwachsene, das jetzt in Staufenberg-Mainzlar (Kreis Gießen) eröffnet wurde, ist auch für die Bevölkerung aus anderen Gemeinden und Städten bestimmt. Der Name des überregionalen Treffpunkts lautet „Aktivpark Lumdatal“. Sport für alle weiterlesen

Moria

Gießen will helfen

Das Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos ist durch einen Brand fast vollständig zerstört worden. 12.000 Menschen, darunter hunderte Kinder, sind betroffen. Gießens Oberbürgermeisterin (OB) Dietlind Grabe-Bolz möchte helfen. Gießen gehört dem Bündnis „Städte Sicherer Häfen“ an. Moria weiterlesen

Coronavirus

Station am Uniklinikum schließt

Nach mehreren Covid-19-Fällen schließt das Universitätsklinikum Gießen-Marburg in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt eine Station am Standort Gießen, teilt das Landratsamt mit. Bis Mittwoch, 9. September 2020, wurden sechs infizierte Personen gemeldet, davon zwei Mitarbeiter und vier Patienten.  Coronavirus weiterlesen

Georg Büchner

Unrecht bekämpft

von Jörg-Peter Schmidt

Es gibt Parallelen im politischen Leben von Georg Büchner (1813 – 1837) und  der linken Bewegung der 1960er und 1970er Jahre in Deutschland. Dies machte der Literaturwissenschaftler Hans Otto Rößer in einem Vortrag in Gießen deutlich. Georg Büchner weiterlesen