Theo Hues

Der Weg des Lebens

Im Höhenweg 22 in Bad Nauheim gibt es was zu sehen: „TALKIN‘ ‘BOUT MY GENERATION“, eine Serie des Künstlers Theo Hues mit Bildern aus dem Gebiet der Zeitgeschichte. Die Ausstellung ist noch bis Ende Dezember 2021 terminiert. Hues öffnet die Galerie 22 samstags und sonntags von 12 bis 18 Uhr. Die Corona-Regeln sind beim Besuch einzuhalten.

Theo Hues: Eine Zeitreise

Die Bilder erzählen Geschichten aus dem Leben des Künstlers. So illustrieren sie denn auch persönliche Erlebnisse und historische Momente seiner Altersgruppe. „TALKIN‘ ‘BOUT MY GENERATION“ ist mithin eine Zeitreise in die 60er, 80er und 2000er Jahre.

Theo Hues: Anfänge des Rock’n’Roll

Kulturelle, gesellschaftliche und sozialpolitische Themen kombiniert der Künstler dabei in Collagen und zeigt den allgemeinen Lebensstil. Das ist gemischt mit historischen Ereignissen dieser Zeitepochen. Die Kunstwerke, teilweise in verschiedenen Techniken auf bemalte Leinwände montiert, demonstrieren farbenfroh die Anfänge des Rock ’n‘ Roll der 60er Jahre mit Elvis Presley, den Beatles und den Rolling Stones. Einige Bilder sind dabei ausschließlich der Rock ’n‘ Roll Legende Elvis gewidmet, der in Bad Nauheim lebte. So wie der Künstler heute.

Kritische Lebenssituationen

Aber auch kritische Lebenssituationen und Thematiken wie Flüchtlinge, Krieg und Umweltzerstörung zeigt Hues. Sehr eindringliche und ergreifende Situationen wie der Berliner Mauerfall 1989 oder die Anschläge vom 11.September 2001 stellte er in diesem außergewöhnlichen Bilderzyklus ebenfalls dar.

Attraktive Mischung

Die Werke sind eine attraktive Mischung aus Kultur, Politik und dem „way of life“ dieser Generation. Zudem sind Arbeiten aus den Themenbereichen Porträts, Menschenrecht, Fotografie und Fragmente ausgestellt.

Theo Hues lädt in seine Galerie 22 ein. (Foto: privat)
Theo Hues lädt in seine Galerie 22 ein. (Foto: privat)
Corona-Regeln einhalten

Wer die Galerie besucht, muss die derzeitigen Corona-Regeln einhalten. Terminvereinbarungen telefonisch unter 06032/867388.

Weitere Infos zu Theo Hues

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.