Live in Butzbach

Erdbeerpudding und Reichmacher

Von Kabarett, über Musik-Kabarett, A-capella, Liedern und Poesie capitolbis hin zur Comedy und Wirtschafts- und Wissenschaftskabarett reicht das Spektrum der zehn Veranstaltungen des Programms „Live in Butzbach 2015-2016“. Der Kartenverkauf beginnt im Butzbacher Kino Capitol am Samstag, 20.Juni 2016, um 15 Uhr.

Kulturelles Highlight der Wetterau

Margie Kinsky, Anka Zink, David Leukert , Michael Fitz , Vince Ebert, und Lokalmatador Martin Guth wirken bei „Live in Butzbach“ mit. Das Kleinkustprogramm wird vom Butzbacher Kino Capitol präsentiert und wurde Rita Herth organisiert. Hauptsponsor ist die Sparkasse Oberhessen. „Die Reihe besticht auch in diesem Jahr wieder durch eine vielfältige und besondere Auswahl an Künstlern und zählt zu den kulturellen Highlights in der Wetterau“, sagt deren Vertriebsdirektor Michael Rupsch. Die Veranstaltungen sind im Kino, der Alten Turnhalle, dem Bürgerhaus, im Verwaltungsgebäude von Hessnatur und erstmals im Autohaus Bödeker. Außerhalb der zehn Veranstaltungen der Abo-Reihe tritt der Bühnenpoet Lars Ruppel mit seinem traditionellen „Heimatabend“ am 23. Dezember im Capitol auf.

kinsky
Margie Kinsky

Mit Margie Kinskys neuem Programm „Ich bin so wild nach Deinem Erdbeerpudding“ Startet das Programm am Samstag, 26. September in der Alten Turnhalle. Das „Leben in vollen Zügen!“ – wenn sie denn fahren – ist die neue Show von Anka Zink (bekannt aus der „Ladys Night“). Sie tritt am Samstag, dem 24. Oktober, im Autohaus Bödeker auf. Den großen Fragen des Lebens stellt sich David Leukert am 6. November in der Alten Turnhalle in dem Programm „Schau Liebling, der Mond nimmt auch zu!“.

„Weihnachten mit LaLeLu“ ist am Samstag, 5. Dezember, im Bürgerhaus. Sanna Nyman, Tobias Hanf, Jan Melzer und Frank Valet enthüllen die ganze Wahrheit über das Fest. Florian Schroeder und Volkmar Staub gegen am Mittwoch, 13. Januar, im Capitol ihren „Kabarettistischen Jahresrückblick, die Zugabe 2015“. In das Verwaltungsgebäude von „hessnatur“ kommt der fränkische Kabarettist Bernd Regenauer mit seinem Kabarettprogramm „Mixtour II – the Best-Of“ am Freitag, 19. Februar. Chin Meyer tritt am Freitag, 11. März, in der alten Turnhalle mit „Reichmacher – Reibach sich wer kann“ auf. Es soll ein kabarettistischer „Informationsabend“ nicht nur für tätige Bänker und Geldanleger werden, sondern insbesondere für den gemeinen Zuschauer der sein Eintrittsgeld auch noch selbst bezahlt hat.

Fitz
Michael Fitz

Als leidenschaftlicher Allein-Gitarrist-Sänger-Erzähler kommt der Schauspieler Michael Fitz am Samstag, 2. April, in die Alte Turnhalle.Vince Ebert ist am Donnerstag, 28. April, auf der Bühne des Bürgerhauses zu sehen. In „Evolution – Wissenschaft & Kabarett“ geht er den wirklich großen Fragen der Menschheit auf den Grund.
Lokalmatador Martin Guth beschließt die Reihe am 6. Mai mit – ja, womit denn eigentlich? „Das Ganze ist derzeit noch im Hause des zweifachen Mädchen-Papa am Entstehen ist und muss auch noch getauft werden“, sagt Rita Herth. Es könnte um seine Familie gehen, die er als „die schönste Katastrophe der Welt“ bezeichnet. Herth: „Da kann man gespannt sein, was Martin aus dem täglichen Leben so auf die Bühne bringen wird. Es wird wohl wie immer – Guth!“
Alle Veranstaltungen beginnen um 20 Uhr, ab 19.Uhr ist Einlass. Der Abo-Verkauf hat bereits begonnen. Interessenten an einem Abo melden sich im Kino Capitol, Roßbrunnenstraße 3, 35510 Butzbach, Telefon 06033 65577, oder per E-Mail an info@live-in-butzbach.de.

live-in-butzbach.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.