Kultursommer

Kultiges in Mittelhessen

von Jörg-Peter Schmidt

Kabarett mit Dietrich Faber, Comedy mit Gayle Tufts, Klassik mit der Formation „Spark“ sowie Mark Gillespie mit Funk, Soul, Popmusik: Das Programm des Kultursommers Mittelhessen 2020, der nun doch stattfinden kann, bietet vielfältige Highlights. Bis November 2020 das Programm für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Renommierte Künstlerinnen und Künstler

Trotz der schwierigen Bedingungen in Corona-Zeiten wird es über 100 Veranstaltungen geben, die im Freien stattfinden. Dem Organisationsteam war in der Pressekonferenz im Restaurant Heiligenstaedt in Gießen die Erleichterung und Freude anzumerken, dass keine Gesamtabsage erfolgen musste, obwohl doch einige Termine ausfallen. Sybille Atzbach (Vorsitzende) und Frank Dauer (Geschäftsführer, beide vom Verein Kultursommer Mittelhessen) sowie Nicole Schlabach (Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen), der Musiker Peter Hermann (Lollar) und der Regisseur Christoph Drewitz (Lahnau-Waldgirmes) konnten sogar einige Überraschungen präsentieren: So sind beispielsweise diesmal Aufführungen im Wetzlarer Rosengärtchen möglich, da 2020 in der Leitz-Stadt die Festspiele gestrichen sind .Überhaupt werden Solistinnen, Solisten, Bands oder Orchester auf verschiedenen weiteren Sommerbühnen auftreten. Dazu gehören der Friedberger Rathauspark, das Gelände vor dem Schloss in Ortenberg, die Burgruine Staufenberg, die Burg Gleiberg in Wettenberg, die Trinkkuranlage in Bad Nauheim und in das historische Gelände in Münzenberg. Weitere Aufführungen sind in Herborn, Marburg und auf Schloss Eisenbach bei Lauterbach geplant. Denn noch kommen immer neue Programmpunkte hinzu, wie Sybille Atzbach unterstrich. 

„Acht Ohren“ (Fotoquellen: Kultursommer Mittelhessen)

Hier eine Auswahl von Künstlerinnen und Künstlern im Festival 2020: André Eisermann, Kaiser Quartett, Michael Quast & Philipp Mosetter, Tess Wiley, Michael Diehl, „Radio 2020“ mit Peter Herrmann, Katharine Mehrling, Balladeire, Barrios Guitar Quartet, Jonas Monar, Werner Schmidbauer, Erwin Grosche, „4 Times Baroque“, „Acht Ohren“, Christoph Oeser & Guests, Mélinée, Michael Krebs, Andrea Bongers, Claudia Michelsen, Medlz, Yvonne Mwale und viele andere. Am Ende dieses „ Landbote“-Artikels sind die Veranstaltungen alle aufgeführt. Weitere Infos etwa über Anfangszeiten und Vorverkauf findet man unter  kultursommer-mittelhessen.de 

Dietrich Faber

Wie Frank Dauer ankündigte, wird wegen des Covid-19-Problems nur eine reduzierte Anzahl an Zuschauerinnen und Zuschauern zu den Veranstaltungen zugelassen. Dies sind nach dem derzeitigen Stand etwa 100 Personen mit Ausnahme des Wetzlarer Rosengärtchens (hier werden es bis 220 Personen sein). Dauer unterstrich: „Der Kultursommer Mittelhessen macht es in seinem 28. Jahr möglich, dass Künstler wieder Live-Auftritte haben und Gage kommen können; er ermöglicht den Veranstaltern Kultur anzubieten, er verschafft den Veranstaltungstechnikern und Bühnenbauern Aufträge und nicht zuletzt kann ein Publikum endlich wieder Live-Veranstaltungen erleben.“

Förderer sind treu geblieben

Gayle Tufts, die mit  Marian Lux  (links) auftritt.

Er fuhr fort: „Das Festival in dieser Form ist nur möglich, da auch in diesem Jahr alle Förderer dem Kultursommer treu blieben, was in Zeiten von Corona nicht selbstverständlich ist. Herzlichen Dank an das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst, der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen, Lotto-Hessen, den beteiligten Landkreisen sowie den Oberzentren Wetzlar, Gießen und Marburg.“ Daran knüpfte Nicole Schlabach an:  „Für die Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen gab es von Anfang an keinen Zweifel, dass sie ihre Förderzusage aufrechthält, selbst wenn Corona bedingt gar nichts hätte stattfinden können. Mit dem neuen, modifizierten Programm bringt der Kultursommer ein besonders positives Licht in diesen Sommer.“

Zur Finanzierung dieses Kultursommers: Hauptförderer ist das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst. 175.000 Euro stellt es für den Kultursommer und den Jungen Kultursommer zur Verfügung. Die Sparkassen Kulturstiftung Hessen-Thüringen steuert einen großen Betrag für das Hauptprogramm und zusätzlich 5.000 € für das Kinderprogramm hinzu. LOTTO Hessen unterstützt den Kultursommer und stellt die Mittel für die Kultursommer-Card zur Verfügung; dadurch sind deutliche Eintrittsermäßigungen für die einzelnen Veranstaltungen möglich geworden. OVAG, die oberhessische Versorgungs-AG, unterstützt den Jungen Kultursommer mit einem größeren Betrag. Die mittelhessischen Landkreise und Sonderstatusstädte sind mit rund 26.000,00 Euro dabei, so dass sich ein Gesamtetat von über 220.000,00 € ergibt.

Jim Knopf im Kinderprogramm.
Die Termine auf einen Blick

09.7.| Quintense »FINESSE« | Bad Nauheim
16.7.| Dota »Die Freiheit« | Bad Nauheim

17.7.| Sternenförmig – Ein Engel auf Rädern | Mittelhessen 17.7.| Acht Ohren: Unter 12 Sternen | Lauterbach
17.7.| Gayle Tufts & Marian Lux | Wetzlar
18.7.| Kaiser Quartett – Four Kings, one Kaiser! | Lauterbach 18.7.| Sherlock und der Hund von Dartmoor | Wetzlar

23.7.| Spark – Die klassische Band | Bad Nauheim 24.7.| Spark – Die klassische Band | Wetzlar
25.7.| Goethe Werther Eisermann | Wetzlar
25.7.| Radio 2020 & Michael Diehl | Wettenberg 25.7.| Michael Quast & Philipp Mosetter | Wettenberg 26.7.| Mark Gillespie & Guests | Wettenberg

26.7.| Living Room Trio, Tess Wiley, Dietrich Faber | Wettenberg 30.7.| North Sea String Quartett | Bad Nauheim
31.7.| The Best of Dirk Daniels and Friends | Wetzlar
01.8.| Kabarett mit Dietrich Faber | Friedberg

01.8.| Irgendwie Anders 2.0 – Alles Anders | Wetzlar
01.8.| Wenn die beste Freundin mit der besten Freundin | Alsfeld 6.+7.8.| Der Vorname | Wetzlar
07.8.| Klappstuhlkonzert mit Mille & More | Hüttenberg
08.8.| Chansons mit Katharine Mehrling | Wetzlar
12.8.| Drei Kontinente, eine Sprache | Marburg
13.+14.8.| Die letzten 5 Jahre | Wetzlar
14.8.| Balladeire | Staufenberg
14.+15.8.| Music Forge Sitzfestival | Münzenberg
15.8.| Sacred Sounds Of Grass | Breitscheid
15.8.| Radio 2020 & Guests | Staufenberg
15.8.| Barrios Guitar Quartet | Wetzlar
15.8.| Musicalischer Lustgarten, Totenköppel | Lautertal
17.7.| Acht Ohren: Unter 12 Sternen | Lauterbach
16.8.| Fallou Sy & Peter Herrmann | Staufenberg
16.8.| Traumsommernacht – Cirque Ex Marionnettiste | Staufenberg 16.8.| Jonas Monar | Wetzlar
16.8.| Radio 2020 | Löhnberg
16.8.| Sternenförmig – Ein Engel auf Rädern | Mittelhessen

17.8.| Werner Schmidbauer: „Bei Mir“ | Wetzlar 21.8.| Balladeire | Wetzlar
21.8.| Kabarett mit Erwin Grosche | Ortenberg 22.8.| 4 Times Baroque | Ortenberg

23.8.| Acht Ohren – Unter 12 Sternen | Lich 28.8.| Christoph Oeser & Guests | Ortenberg 29.8.| Kabarett mit Vince Ebert | Friedberg 29.8.| Mélinée: Alchemiste | Hüttenberg 29.8.| Odeon Orchestrion | Ortenberg

29.8.| Michael Krebs – Klavierkabarett | Weilburg 29.8.| Mirko Santocono & Band | Breitscheid 30.8.| Unter 12 Sternen | Schwalmtal
01.9.| Gitarrenschlachterei | Marburg

03.9.| La Vie en Rose: Zwischenstopp Paris | Marburg 04.9.| Lieselotte von der Pfalz | Gießen
05.9.| Downtown City Cypher | Marburg
06.9.| Männer schweigen wortlos | Lautertal

11.9.| Oper lègére – Eine Stimme, ein Piano, eine Oper | Haiger 11.9.| Gitarrenschlachterei | Wetzlar
11.9.| Lesung mit Claudia Michelsen | Herborn
12.9.| Wachma Projekt | Amöneburg

12.9.| Andrea Bongers – Bock drauf! | Weilburg
12.9.| Hardthof /Arthof 10 | Gießen
13.9.| Wachma Projekt | Weimar
15.9.| Sternenförmig – Ein Engel auf Rädern | Mittelhessen 17./28.-30.9.| Unter dem Fluss: Der Blutmond | Marburg 18.9.| Medlz „(Das) läuft bei uns“ | Herborn

19.9.| Unter dem Fluss: Der Blutmond | Ebsdorfergrund 19.9.| Nadine Fingerhut „Live“ | Breitscheid
23.9.| Theater – Ab jetzt zusammen | Kirchhain
23.9.| Yvonne Mwale | Lich

24.9.| Radio Europa | Lich
25.9.| Kadri Voorand | Lich
26.9.| Levantewind – Musik rund ums Mittelmeer | Lich 14.11.| Old Shatterhand: Unter Kojoten | Biedenkopf

Sommerbühnen im Rahmen des Kultursommer Mittelhessen:

Friedberg: Sommer im Rathauspark

1.8. Dietrich Faber 2.8. Galli Theater 29.8. Vince Ebert

Kinder-Theater 

Rosengärtchen Wetzlar: Rosengärtchen Live

17.7. Gayle Tufts & Marian Lux
18.7. Sherlock und der Hund von Dartmoor 24.7. Spark – Die klassische Band
25.7. André Eisermann – Werther
31.7. Dirk Daniels Best of
1.8. Irgendwie Anders 2.0 – Alles Anders 6.+7.8. Der Vorname
8.8. Katherine Mehrling
13.+14.8.| Die letzten 5 Jahre | Wetzlar
15.8. Barrios Guitar Quartet
16.8. Jonas Monar
17.8. Werner Schmidbauer

Bühne vor dem Schloss Ortenberg

21.8. Erwin Grosche Best of
22.8. 4 Times Baroque
23.8. Oliver Steller – Kinderprogramm 28.8. Christoph Oeser & Guests
29.8. Odeon Orchestrion

Bühne in der Burgruine Staufenberg

14.8. Balladeire
15.8. Radio 2020 & Guests
16.8. Fallou Sy & Peter Herrmann 16.8. Cirque Ex Marionnettiste

Bühne auf der Burg Gleiberg

25.7. Radio 2020 & Michael Diehl 25.7. Michael Quast & Philipp Mosetter 26.7. Mark Gillespie & Guests
26.7. Living Room Trio, Tess Wiley,

Dietrich Faber

Rock-Bühne in Münzenberg

14.+15.8. Music-Forge-Sitz-Festival incl. Live-Stream

Sommer-Reihe in Bad Nauheim

unter anderem: 09.7.| Quintense »FINESSE« 16.7.| Dota »Die Freiheit«
23.7.| Spark – Die klassische Band 30.7.| North Sea String Quartett

Veranstaltungen des Jungen Kultursommer Mittelhessen:

Juli:

8.: Kirchhain-Kleinseelheim: Tigerwild10.: Wölfersheim: Kinderlieder mit Toni-Geiling-Trio24.: Wettenberg: Tinko-Theater mit Aschenputtel24. und 25.: Wettenberg: Mein Freund Charlie

August:

2.: Friedberg: Galli Theater15.: Friedberg: Baumwesen/Baumwelten16.: Marburg: Ein Kater schwarz wie die Nacht 23.: Ortenberg: Oliver Steller25.: Bad Nauheim: Jim Knopf, zwei Vorstellungen26.: Selters:   Jim Knopf

September: 

1.: Grünberg: Mein Freund Charlie (zwei Vorstellungen)2.: Lahnau: Mein Freund Charlie3.: Gemeinde Brechen:  Mein Freund Charlie3.: Mengerskirchen: Tigerwild4.: Selters: Mein Freund Charlie5.: Marburg: Downtown City Cypher 9.: Grünberg: Tigerwild14.: Mengerskirchen: Jim Knopf, zwei Vorstellungen15: Bad Nauheim:  Mein Freund Charlie15: Wölfersheim: Jim Knopf24: Schlitz: Kinderlieder mit Toni-Geiling-Trio

Oktober: 

20.: Bad Nauheim: Der Auenelf26.: Gladenbach: Jim Knopf, zwei Vorstellungen27.: Gladenbach: Jim Knopf

November:

24.: Münzenberg: Pagen und die Zauberflöte (Zwei Vorstellungen)
Auch zum Programm des Jungen Kultursommers gibt es ausführliche Erläuterungen unter kultursommer-mittelhessen.de 

Titelbild: Radio Europa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.