Coronakrise

Polizei: Nur vereinzelt Verstöße

In Zeiten des Coronaproblems ist die Polizei mehr den je in verantwortungsvolle Aufgaben eingebunden. Dies geht aus einer aktuellen Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Mittelhessen hervor, die seit dem Wochenende (dem 21./22. März 2020 also) jetzt gemeinsam mit den jeweiligen allgemeinen Ordnungsbehörden verstärkt zur Überwachung der Maßgaben aus den landesweiten Verordnungen zur Corona-Pandemie im Einsatz ist.

40 Verstöße gegen Corona-Auflagen

Nur vereinzelt stellten die Ordnungshüter Verstöße (es waren etwa 40) fest, „die alle kommunikativ gelöst wurden“, lautet die Bilanz in einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Mittelhessen. In der Bevölkerung zeige man sich einsichtig und löste die Gruppen von mehr als fünf Personen auf. Ab Montag, 23. März 2020 sind nun die aktualisierten Leitlinien in Kraft und die örtliche Polizei wird bei den gezielten Maßnahmen auch von der Bereitschaftspolizei unterstützt. Die Kontrollen zur Einhaltung der nun verschärften Maßnahmen werden intensiv und konsequent fortgeführt. Das maßgebliche Ziel dieser Maßnahmen und Kontrollen ist es, einer weiteren Ausbreitung des Corona-Virus entgegenzuwirken und die Funktionsfähigkeit des Gesundheitssystems zu erhalten. Damit dieses Ziel erreicht werden kann, bedarf es der Mithilfe aller Teile der Bevölkerung.  


Zum Schutz der Bevölkerung sind zurzeit auch Sportanlagen nicht zugänglich. (Foto: Jörg-Peter Schmidt)

Einige Hinweise der Polizei Mittelhessen: 

   -     Der Notruf 110 ist Menschen in Notsituationen vorbehalten.  Meldungen über Personen im öffentlichen Raum und Fragen zu den  geltenden Regelungen zur Corona-Virus sind keine Notrufe. 
   -     Auskünfte für Bürgerinnen und Bürger erhält man auf der Seite  des Hessischen Sozialministeriums (www.soziales.hessen.de). 
   -     Man sollte die Sicherheits-App hessenWARN nutzen - Dort werden aktuelle regionale und überregionale Warnungen und Informationen zur Verfügung gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.