Stichwahlen

Live-Ergebnisse im Gießener Rathaus

Am Sonntag, 24. Oktober 2021 besteht erneut die Möglichkeit, die Wahlergebnisse, die die Stadt und den Landkreis Gießen betreffen, live mitzuverfolgen. Beispielsweise im Gießener Rathaus am Berliner Platz werden ab 18 Uhr die Resultate im Atrium präsentiert. In Stichwahlen geht es um das Amt des Oberbürgermeisters in Gießen sowie um das Amt der Landrätin oder des Landrats für den Landkreis Gießen und auch um das Bürgermeister-Amt in Wettenberg.
Anita Schneider (SPD) 
Peter Neidel (CDU)

Es kann durchaus spannend werden am 24. Oktober.  Bei der Landratswahl am 26. September 2021 erreichte niemand mehr als 50 Prozent der Stimmen. Daher ist jetzt die Stichwahl zwischen der bisherigen Landrätin Anita Schneider (SPD) und Peter Neidel (CDU) notwendig. 

Darüber hinaus entscheidet sich, wer Nachfolger der Gießener Oberbürgermeisterin Dietlind Grabe-Bolz  (SPD) wird, die nicht mehr antritt. In der Stichwahl treten Frank-Tilo Becher (SPD) und Alexander Wright (Bündnis 90/Die Grünen) an. In der Gemeinde Wettenberg gibt es die Stichwahl zwischen Marc Nees (parteilos) und Ralf Volgmann (SPD).

Um die Nachfolge der Oberbürgermeisterin Dietlind Grabe-Bolz  (SPD) bewerben sich (von rechts) Frank-Tilo Becher (SPD) und Alexander Wright (Bündnis 90/Die Grünen). Fotos: Jörg-Peter Schmidt

Aktuelle Ergebnisse auf Monitoren

Die Presseabteilungen der Stadt und des Landkreises Gießen weisen auf die Einladung an die Bürgerinnen und Bürger hin, im Gießener Rathaus  im Atrium auf zwei Monitoren die aktuellen Auszählungen  aktuell zu verfolgen. Es gibt Getränke und kleine Snacks. Wichtiger Hinweis:  Es gilt die 2G-Regel. Es wird darum gebeten, den Impf- oder Genesenen-Nachweis mit sich zu führen.

Im Gießener Rathaus werden die Ergebnisse auf Monitoren präsentiert.

Wahl online verfolgen

Man kann die Wahlergebnisse auch über das Internetportal „VoteManager“ unter wahlen.votemanager.de abrufen. Dort stellen die Kommunen die Resultate unmittelbar nach der Auszählung digital bereit. Somit besteht hier die Möglichkeit, die aktuell ermittelten Ergebnisse der Städte und Gemeinden über das Portal live zu sehen. Eine entsprechende Verlinkung zu dem VoteManager ist auf der Internetseite des Landkreises unter lkgi.de zu finden.

Auch in Wahllokalen Hygieneregeln

Wer im Wahllokal abstimmt, muss dabei eine medizinische oder FFP2-Maske tragen. Aus Hygienegründen können eigene Stifte zur Stimmabgabe mitgebracht und genutzt werden – dies erleichtert die Arbeit der Wahlvorstände. 

In wenigen Tagen werden also regional wichtige Entscheidungen fallen. Jetzt erfolgt erst mal der Endspurt im Stichwahlkampf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.