Saisongärten

Jetzt auch in Ockstadt

Auf einer gepachteten Parzelle Ackerland Gemüse und Salat für den eigenen Bedarf anbauen – das ist die Idee der Saisongärten. Seit fünf Jahren gibt es im Friedberger Stadtteil Fauerbach einen solchen Garten. Nun gibt es auch einen in Ockstadt. Wer mitgärtnern möchte, kann sich jetzt anmelden.

Salat und Gemüse aus eigenem Anbau

„25 Sorten Gemüse und Salat sind vorbereitet, wenn die Parzellen im Mai von den Pächtern übernommen werden – alles ökologisch angebaut“, berichtet Saisongärtnerin Michaela Schremmer. Regionaler, saisonaler, vielfältiger und frischer könne man sich kaum mit Gemüse versorgen. Werkzeug, Wasser und Beratung sind inklusive. Die Gemüse- und Salatsorten sind so ausgewählt, dass es von Ende Mai bis Ende Oktober etwas zu ernten gibt, los geht es mit Radieschen und Salat, im Sommer gibt es unter anderem Bohnen, Zucchini, Zuckererbsen und später Möhren, verschiedene Kohlsorten, Kürbis und Kartoffeln. Reihen zur eigenen Gestaltung sind ebenfalls vorhanden.

„Ein Saisongarten ist ideal für Menschen, die sich gesund ernähren möchten und keine Möglichkeit haben, Gemüse im eigenen Garten anzubauen. Gärtnerinnen und Gärtner, die sich bisher wenig oder gar nicht mit dem Gemüseanbau beschäftigt haben, bekommen viele Tipps, auch in den Gartensprechstunden“, erklärt Schremmer.

40 Quadratmeter versorgen vier Personen

Eine 40 Quadratmeter-Parzelle kann laut Schremmer eine vierköpfige Familie, eine Wohngemeinschaft oder eine Gärtnergemeinschaft eine die Saison lang mit Gemüse und Salat versorgen. Sie kostet 160 Euro. Größere Parzellen sind auf Anfrage ebenfalls erhältlich. „Auch für Kindergärten, Schulklassen und andere Gruppen bieten wir individuelle Ackergrößen an. Bereits zwei Mal hat eine Grundschulklasse in Fauerbach ein Kartoffelprojekt durchgeführt“, berichtet Schremmer.

Infos und Anmeldeformulare gibt es für den Standort Ockstadt bei Lara Göhring (lara.goehring@posteo.de) und für den Standort Fauerbach bei Peter Klingmann (peter.klingmann@t-online.de) oder Michaela Schremmer (michaela.schremmer@unitybox.de). Die Anmeldeformulare zum Download sind auch auf tegut.com/saisongarten/standorte.html oder saisongarten-friedberg.de (Standort Fauerbach) erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.