Alle Beiträge von Joerg-Peter Schmidt

TRAKTORENKORSO

Kundgebungen am 8. Januar

von Jörg-Peter Schmidt

Am Montag, 8. Januar wird es auch in Mittelhessen eine große Protestaktion von Landwirtinnen und Landwirten geben. Über den genauen Verlauf des Traktoren-Korsos informieren in Pressemitteilungen unter anderem die Stadt Gießen, der Landkreis Gießen und das Polizeipräsidium Gießen. TRAKTORENKORSO weiterlesen

BAUERNPROTEST

Traktoren-Korso auch in Hessen

Zwar will die Bundesregierung auf Minderung der Subventionen für Landwirtinnen und Landwirte teilweise verzichten – aber das reicht zahlreichen Bauern (auch ihren Verbänden) keineswegs. Deshalb werden ihre Proteste fortgesetzt. Am Freitag, 5. Januar war dies beispielsweise mittels einer Traktorenkolonne bei Ober-Mörlen nähe der A 5 im Wetteraukreis der Fall. BAUERNPROTEST weiterlesen

HOCHWASSERLAGE

Vorerst Entwarnung in Gießen

Ein aktueller Bericht zur Hochwasserlage in der Region Gießen wurde von der Pressestelle der Stadt Gießen am 4. Januar übermittelt. Im Laufe der Nacht ist der Pegel der Lahn an der Messstelle Klärwerk/Lahn bis auf 6,48 Meter gestiegen und hat somit die Meldestufe 3 nur knapp nicht erreicht. HOCHWASSERLAGE weiterlesen

Hochwasser

Probleme auch in Region Gießen

Hochwasser-Probleme gibt es aktuell auch in der Region Gießen. Derzeit sind wegen der Niederschläge die Wasserstände der Lahn, der Wieseck und weiterer Zuflüsse deutlich gestiegen. Unter anderem in Gießen an der Messstelle Klärwerk/Lahn wurde die „Meldestufe II “ erreicht, das bedeutet ein Pegelstand über sechs Meter, berichtet die Pressestelle der Stadt Gießen. Hochwasser weiterlesen

CARSHARING

Neue Stellplätze in Gießen

Nur wenige Wochen nach der Einrichtung des ersten CarSharing-Stellplatzes im öffentlichen Straßenraum in der Lonystraße in Gießen konnten weitere acht Standorte mit insgesamt zehn Stellplätzen durch den städtischen Bauhof umgesetzt werden. Dies berichtet die Pressstelle der Stadt Gießen in einer Reportage. CARSHARING weiterlesen

NIA KÜNZER

RP-Abschied für Sportdirektorin

Nia Künzer kennt Abschiedsrunden, wie die von der eigenen aktiven Fußballkarriere, gekrönt mit einem sensationellen Golden Goal-Kopfball zum WM-Titel vor 20 Jahren. Oder zuletzt als TV-Expertin bei der ARD im Spätsommer. Gerade ist sie erneut dabei, sich zu verabschieden, diesmal von ihrem fast 40 Köpfe starken Team beim Regierungspräsidium (RP) Gießen im Dezernat Integration, Sozialbetreuung und Ehrenamt. NIA KÜNZER weiterlesen

FEUERWERK

Basteleien sind gefährlich

An Silvester werden es viele Menschen wieder ordentlich krachen lassen – und das im wahrsten Sinne des Wortes. „Bei aller berechtigter Freude: Passen Sie auf, damit es nicht zu Unfällen oder Bränden kommt. Machen Sie sich vorab schlau und gehen Sie nicht leichtsinnig mit Feuerwerkskörpern um“, appelliert der Gießener Regierungspräsident (RP) Dr. Christoph Ullrich. FEUERWERK weiterlesen

PÄDAGOGIKKURS

Zertifikat für zugewanderte Frauen

Viel Freude und auch ein wenig Abschiedsschmerz waren zu spüren, als neun Frauen kürzlich ihren Kurs im Projekt „B3 – auf dem Weg zur pädagogischen Fachkraft“ abschlossen. Nun erhielten sie ihre Zertifikate und wurden von den Verantwortlichen des Projektes im Rahmen einer kleinen Feier würdig verabschiedet, die auch Gießens Oberbürgermeister Becher später besuchte. PÄDAGOGIKKURS weiterlesen

HOCHWASSERLAGE

Wasserstände auf hohem Niveau

Nachdem es in den Tagen vor Weihnachten im gesamten Einzugsgebiet der Lahn und seiner Nebengewässer Dauerregen gegeben hat, entspannt sich die Hochwasserlage im Regierungsbezirk weiter. Nach derzeitiger Wetterprognose werden die Wasserstände der Gewässer aber auch in den kommenden Tagen weiter auf hohem Niveau liegen. Das meldet das Hochwasserlagezentrum Lahn (HWLZ-Lahn) im Regierungspräsidium Gießen in der Marburger Straße Ecke Friedhofsallee. HOCHWASSERLAGE weiterlesen