Urlaub daheim

Friedberg lädt ein

Die Werbegemeinschaft „Friedberg hat‘s“ lädt zum Urlaub in der Wetterauer Kreisstadt ein. „Sommer, Palmen und Sonnenschein kann man vom 13. Juli bis 21. September 2020 in Friedbergs Innenstadt erleben“, verspricht die Werbegemeinschaft in einer Pressemitteilung.

„Machen auch Sie Friedberg zu Ihrem Urlaubsort“, lockt Ulf Berger, der Vorsitzende von „Friedberg hat’s“. „Corona hat viele unserer Projekte, Vorhaben und Ziele für 2020 durcheinander gebracht. Das Wegbrechen altbewährter Konzepte und Wege hat vielen von uns den Atem genommen und gleichzeitig eine dynamische Entwicklung aufgezeigt. Vieles, was vor Corona funktioniert hat, geht nicht mehr oder nicht mehr genau so. Gleichzeitig haben sich neue Chancen aufgetan“, sagt Berger.

Die Friedberger Einzelhändler haben Online-Shops eingerichtet, Lieferservices angeboten, live aus Geschäften gestreamt und aus ihren Schaufenstern heraus neue, coronakonforme Verkaufserlebnisse geschaffen. Die Kunden seien überwiegend solidarisch und positiv gewesen, aber auch überrascht vom Lock-Down und den vielen folgenden Unsicherheiten, berichtet Berger.

Den Süden auf der Kaiserstraße erleben

Viele würden in diesem Jahr den Urlaub daheim verbringen. „Wir möchten, dass die Friedberger und die Besucher der Stadt den Sommer genießen können. Trotz der aktuell geltenden Hygieneregeln, Einschränkungen und des Abstandhaltens. Wir möchten Urlaubsgefühle schaffen, mit der Sicherheit des gut Bekannten und alt Bewährten“, sagt Berger. Mit Palmen bestückt und in Urlaubs-Atmosphäre getaucht könne man Friedberg in den Sommermonaten ganz neu erleben. Mit ein bisschen Fantasie und vielen kleinen, gut verteilten, besonderen Angeboten und Aktionen, werde den Sommer über „der Süden“ auf der Kaiserstraße gespürt werden können. Geboten werden Palmen in der Innenstadt, Sonneninseln, Sand und Liegestühle, freitags und samstags Aktionstag.

Die Werbegemeinschaft betont, dass über den gesamten Aktionszeitraum die aktuellen Hygienevorschriften und Abstandsregelungen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus gelten.

Titelbild: Ulf Berger, Vorsitzender der Werbegemeinschaft Friedberg hat’s wirbt für Urlaub in Friedeberg. (Foto: Friedberg hat’s)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.