Singer-Sonwriter

Wettstreit fällt aus singer

Wer beste Singer-Songwirter der Region ist, bleibt weiter offen. Der Wettstreit, bei dem er am Samstag, 13. August 2016 in Friedberg ermittelt werden sollte, fällt aus. Zu wenige  Leute hat es interessiert.

Zu wenig Zuschauer

Fast 1500 Besucher fasst das Zelt beim Kreisstadtsommer auf der Seewiese in Friedberg. Beim Singer-Songwriter-Slam am Samstagabend wäre es fast leer geblieben. Zu wenige wollten den Sängerwettstreit erleben. Deshalb hat Veranstalter Harry Thyssen die Reißleine gezogen. Er will nun nach einem attraktiven kleineren Veranstaltungsort suchen. Ideen hat er schon. Spätestens im Herbst/Winter soll das Finale der Singer-Songwriter ausgetragen werden.
Die Finalisten sind seit Januar in Ausscheidungswettbewerben ermittelt worden. Es sind Sebastian Göbel, Sean, DiMari, Nico Laska und die in Frankreich geborene Val. Sie sollten beim Finale im Zelt auf der Seewiese von Paten unterstützt werden, darunter Kai Michel, Martin Schnur und Jürgen Wagner, die mit ihrer Blues Formation Shades of Cale das Publikum einheizen wollten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.