26. September

Ergebnisinfos regional und überregional

Am Sonntag, 26. September 2021 finden im Landkreis Gießen die Wahlen zum 20. Deutschen Bundestag, zur Landrätin beziehungsweise zum Landrat des Landkreises Gießen und zum Oberbürgermeister der Universitätsstadt Gießen sowie die Bürgermeisterwahlen in den Städten und Gemeinden Buseck, Grünberg und Wettenberg statt. Wie und wo können sich die Bürgerinnen und Bürger über die Ergebnisse informieren?

Resultate in und vor Gießener Rathaus

Nach Schließung der Wahllokale um 18 Uhr werden am Wahlabend in den rund 290 Wahlbezirken im Landkreis Gießen die Wahlergebnisse zunächst für die Bundestagswahl, danach für die Wahl zum Oberbürgermeister beziehungsweise zu den Bürgermeistern und im Anschluss für die Wahl der Landrätin beziehungsweise des Landrates ausgezählt, berichtet die Pressestelle des Landkreises.In einer gemeinsamen Veranstaltung laden die Stadt und der Landkreis Gießen ab 18 Uhr zu einer Präsentation der Wahlergebnisse in das Atrium des Gießener Rathauses ein. Dort werden die Ergebnisse auf vier Monitoren gezeigt. Zum Schutz der Teilnehmenden muss jede teilnehmende Person einen Impf- oder einen Genesenennachweis vorlegen („2G-Zugangsmodell“).

Zusätzlich werden im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Gießener Auftritte“ die Wahlergebnisse auf dem Berliner Platz vor dem Rathaus unter freiem Himmel mithilfe einer LED-Wand präsentiert. Getränke und Snacks sind gegen einen kleinen Kostenbeitrag erhältlich, wie auch die Pressestelle der Stadt Gießen ankündigt.

Über die Ergebnisse der Wahlen auch auf überregionaler Ebene  kann man sich auch im Gießener Rathaus informieren. (Foto: Jörg-Peter Schmidt)  

Digitale Infomöglichkeit

Neben der Möglichkeit, die Wahlergebnisse bei den öffentlichen Veranstaltungen rund um das Gießener Rathaus zu verfolgen, können diese auch über das Internetportal „VoteManager“ unter https://wahlen.votemanager.de verfolgt werden. Hier stellen alle Kommunen die ermittelten Ergebnisse der Städte und Gemeinden unmittelbar nach der Auszählung digital bereit.

Eine entsprechende Verlinkung zum VoteManager gibt es auf der Internetseite des Landkreises. Unter www.lkgi.de finden sich außerdem weitere Informationen zur Wahl wie Musterstimmzettel für die Bundestags- und Landratswahl sowie Links zu Informationen des Bundeswahlleiters und der Landeswahlleitung.

Über den VoteManager hinaus bietet auch das Hessische Statistische Landesamt die Möglichkeit, die Wahlergebnisse aller Städte, Gemeinden und Landkreise im Land Hessen unter www.statistik.hessen.de abzurufen.

Maskenpflicht

Der Kreiswahlleiter weist auf die Verpflichtung hin, während des Besuchs im Wahllokal eine medizinische oder FFP2-Maske zu tragen. Zur Unterstützung der Wahlvorstände können eigene Stifte zur Stimmabgabe mitgebracht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.