Musikschulen

Kreis Gießen erhöht die Förderung

Am 2. Mai 2020 hat das Land Hessen erste Lockerungen für den Musikunterricht beschlossen. Dies hat den Landkreis Gießen veranlasst, das Fördergeld für  öffentliche Musikschule in der Region zu erhöhen. Die Musikschule an der IGS Busecker Tal, die Musik- und Kunstschule Grünberg und die Musikschule Lich erhalten insgesamt 50.000 Euro, teilt das Landratsamt mit.

Smartphones für digitalen Musikunterricht

 „Auch die auf Vereinsbasis organisierten Musikschulen leiden derzeit unter den Folgen der Corona-Pandemie“, sagt Landrätin Anita Schneider. „Daher ist eine finanzielle Förderung für deren Erhalt derzeit umso wichtiger. Denn die öffentlichen Musikschulen ermöglichen jedem einen Zugang zu Musik – und das unabhängig vom eigenen Gehalt oder dem der Eltern.“

Die einzelnen Förderbeträge ergeben sich individuell. Sie sind abhängig von der Schüleranzahl und den Jahreswochenstunden der Musikschulen, die diese in ihren noch vorzulegenden Förderanträgen angeben. Nach dem Eingang dieses Antrages wird der Kreisausschuss umgehend über die Förderung entscheiden, sodass die Musikschulen die erhöhten Zuwendungen voraussichtlich bis Anfang Juni erhalten.

Aufgrund der Lockerungen gilt das Musikunterrichts-Verbot nicht für den Einzel- oder Kleingruppen-Unterricht bis zu fünf Personen. Außerdem besteht die Möglichkeit, Musikunterricht online über Video anzubieten. Dafür können Musikschüler, die kein eigenes Smartphone oder Tablet besitzen, die vom Kreis kurzfristig für den Schulbetrieb beschafften digitalen Endgeräte benutzen. „Dies ist eine Investition in die Zukunft und soll Bildungschancen gerechter ausloten“, unterstreicht die Landrätin. „Selbstverständlich können Schülerinnen und Schüler diese Geräte auch für den Musikunterricht nutzen.“

Als Vereine organisiert

Die öffentlichen Musikschulen im Kreis Gießen sind auf Vereinsbasis organisiert. Sie haben gegenüber den allgemein bildenden Schulen eine eigenständige pädagogische und kulturelle Aufgabe. Durch Musikerziehung sowie durch einen qualifizierten und breit gefächerten Instrumental- und Gesangsunterricht legen sie die Grundlagen für ein lebenslanges Musizieren. Alle drei Einrichtungen sind Mitglieder im Verband deutscher Musikschulen (VdM) und unterrichten nach den Richtlinien dieses übergeordneten Dachverbandes. 

Infos im Internet über die Musikschule an der IGS Busecker Tal, die Musik- & Kunstschule Grünberg und die Musikschule Lich erhält man unter

musikschule-gruenberg.de/links/
igs-buseck.de
musikschule-lich.de/index.php/de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.