Lebenshilfe

Großer Weihnachtsmarkt

Bei der Lebenshilfe Gießen freute man sich auch 2019 wieder über ein reges Interesse am Pohlheimer Weihnachtsmarkt auf dem Gelände der Limeswerkstatt in Garbenteich. Zahlreiche Stände lockten Besucherinnen und Besucher mit Leckereien, Weihnachtsdekoartikeln und Geschenkideen, darunter etwa Töpferwaren oder Kerzen. Besonders groß war der Besucherandrang zur Mittagszeit, als der Duft von Gänsekeulen und Wildgulasch, Rotkraut und Klößen in der Luft lagen.

34 Stände

Darüber hinaus erfreuten sich die Gäste unter anderem über das Angebot der „Woscht Anna“, Waffeln, Stockbrot und dem Kuchenangebot des Kompetenzzentrums Berufliche Bildung der Lebenshilfe Gießen. Natürlich durften auch diverse Variationen an weihnachtlichen Heißgetränken nicht fehlen. Ebenfalls zu Gast waren Fußallspieler des heimischen Regionalligisten FC Gießen, die die Besucher zu einer Runde „FuBi 2.0“, dem Lebenshilfe-Fußball-Billard-Spiel, aufforderten. Insgesamt schmückten den Pohlheimer Weihnachtsmarkt gleich 34 Stände – und somit drei mehr als noch im Vorjahr

Die Lebenshilfe Gießen e.V. ist eine gemeinnützige Einrichtung und begleitet über 2800 Menschen mit und ohne Behinderung in ein selbstbestimmtes Leben. Zusammen mit den neun Tochtergesellschaften und den 1200 Mitarbeitern ist man in 39 Einrichtungen und Diensten in Stadt und Landkreis Gießen aktiv und bietet Leistungen in den Bereichen Kinder- und Familienzentren, Jugendhilfe, Bildung, Arbeit, Wohnen, Freizeit sowie Beratung für Menschen mit und ohne Behinderung an. Die  Konzepte sind bundesweit richtungsweisend und vom Gedanken der Inklusion getragen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.