Landbote-Tour

Die Ratten-Frage

Halbzeit der Landbote-Tour von Kassel nach Bremen. Bei brennender Sonne strampelten die eifrigen Radler am Donnerstag durchs Porta Westfalica und ließen die Berge – und damit auch Konfliktstoff – hinter sich.

Die Radler an der Porta Westfalica

Die Nacht zuvor hatten die ehrlichen Beinarbeiter in einem Hotel in Hameln verbracht. Das bot auf seiner Dachterrasse einen schönen Blick über den Ort, der seit 1277 Stadtrechte hat. Am nächsten Morgen wimmelten auf dem Frühstückstisch Ratten: Die Brettchen hatten die Form der Nager, das Besteck steckte in Rattenköpfen und sogar die Eierbecher waren den Tierchen nachempfunden. Geschmackssache. Man muss schon Tatort des Rattenfängers sein, um auf dieses Frühstücksdesign zu kommen. Wir kamen übrigens nicht drauf, woher Ratten ihren schlechten Ruf haben.

Titelbild: Eine Ratte als Eierbecher beim Frühstück in der Rattenfängerstadt Hameln. (Foto: Harald Fiedler)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.