Friday for Future Gießen

Am Donnerstag für Frieden

Friday for Future Gruppen demonstrieren weltweit am Donnerstag, 3. März 2022, um sich mit den Menschen in der Ukraine zu solidarisieren. In Gießen beginnt um 13 Uhr eine Kundgebung auf dem Rathausplatz.

„Aufgrund der enormen Dringlichkeit der Lage demonstriert die Bewegung bereits am Donnerstag“, heißt es im Aufruf von Fridays for Future Gießen. “Junge Menschen stehen hier und überall auf der Welt solidarisch an der Seite der Ukrainer*innen und dem zivilgesellschaftlichen Protest in Russland und Belarus. Wir geben die Hoffnung und den Kampf für eine solidarische, friedliche, demokratische Welt nicht auf.”

Für eine friedliche und gerechte Welt

Am Donnerstag wird international für eine friedliche und gerechte Welt demonstriert, für Frieden und ein Ende der Nutzung von Kohle, Öl und Gas. Autokraten wie Putin könnten die von ihnen geführten brutalen Kriege nur durch den Export dieser fossilen Energieträger finanzieren. Somit müsse eine der vielen Antworten auf den Krieg ein radikaler Ausstieg aus fossilen Brennstoffen und der entschlossene Einstieg in die erneuerbaren Energien sein.

„Es ist offensichtlich, dass Klimagerechtigkeit und Frieden untrennbar miteinander verbunden sind. Gemeinsam werden wir zeigen, hier in Gießen und weltweit, was eine solidarische Gesellschaft ausmacht. Wie Demokratie gelebt werden kann. Dass wir eben wissen, dass all das keine Selbstverständlichkeit ist“, Fridays for Future Gießen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.