Berlin

Ampel verteilt Ministerien

Wie der Bad Nauheimer Bundestagsabgeordnete Peter Heidt (FDP) dem Neuen Landboten soeben mitteilt, erhält die FDP in der neuen Ampelkoalition vier Ministerien in Berlin: Finanzen, Verkehr und Digitales, Justiz, Bildung und Forschung. Volker Wissing macht demnach Verkehr, Bettina Stark-Watzinger Bildung und Marco Buschmann Justiz.

Heidt: Für Bad Nauheim im Bundestag

Für Bad Nauheim in Berlin: Peter Heidt. (Foto: Petra Ihm-Fahle)
Für Bad Nauheim in Berlin: Peter Heidt. (Foto: Petra Ihm-Fahle

Berlin: Zwei aus Bad Nauheim im Bundestag

Für Bad Nauheim in  Berlin: Natalie Pawlik (Foto: Petra Ihm-Fahle)
Für Bad Nauheim in Berlin: Natalie Pawlik (Foto: Petra Ihm-Fahle)

Olaf Scholz (SPD) wird laut einem Bericht des Spiegels Bundeskanzler. Demnach entfallen auf die SPD das Kanzleramt, Innenministerium, Verteidigungsministerium, Ministerium für Bauen und Wohnen, Arbeits- und Sozialministerium, Gesundheitsministerium und Ministerium für Wirtschaftliche Zusammenarbeit. Ebenfalls aus Bad Nauheim sitzt die Sozialdemokratin Natalie Pawlik (29) als Abgeordnete im Bundestag.

Die Grünen erhalten das Ministerium für Wirtschaft und Klima, das Auswärtige Amt, das Familienministerium, das Landwirtschaftsministerium und das Umweltministerium. Laut der Süddeutschen Zeitung dürfte Robert Habeck (Grüne) Vizekanzler werden.

Neuigkeiten aus der Hauptstadt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.