Café Oneness

Ohne Vorurteile, mit Respektbegegnung

Flüchtlinge aus aller Welt treffen sich im Begrüßungscafé Oneness in Karben mit Einheimischen. Es ist ein Projekt, um Vorurteile abzubauen, hin zu einem respektvollen Umgang miteinander.

Oneness bedeutet Einheit

„Wir sprechen zwar verschiedene Sprachen, jedoch verstehen alle Menschen die Sprache eines offenen Herzens, der Wertschätzung, des Friedens und der Freiheit“, schreiben Bettina Wiesner und Obaid Ullah Sayedi von Organisationsteam des Begegnungscafés Oneness in einer Pressemitteilung. „Oneness“ ist Englisch und bedeutet auf Deutsch „Einheit“. Wiesner und Sayedi schreiben: „Café Oneness hebt die Einheit aller Menschen in den Vordergrund. Wir haben alle dieselben Wurzeln, dieselbe Seele, dieselbe Vision.“

Wer zum Begegnungscafé kommt, sollte einen „Karbener Korb“ (das sind Teller, Tasse, Besteck) und eine Speise für das internationale Buffet mitbringen. Persönliche Begegnungen, interessante Gespräche und leckere Speisen aus aller Welt kennen zu lernen, das ist das Programm von Oneness. Wiesner und Sayedi sprechen von einem „kraftvollen Projekt zum Abbau von Vorurteilen und hin zum respektvollen Umgang miteinander“.

Unterstützer gesucht

Das Organisationsteam des Begegnungscafés sucht noch Unterstützer. „Wir freuen uns auf herzoffene Menschen, die unsere neuen Mitbürger und Mitbürgerinnen gerne kennenlernen möchten und sie wertschätzen, so wie sie sind. Unser Ziel ist, die deutsche Sprache gemeinsam zu praktizieren, mit den Menschen Zeit zu verbringen und sie zu unterstützen. Des weiteren freuen wir uns auf Unterstützung beim Kaffee und Tee kochen und beim Aufbau und Abbau des internationalen Buffets“, schreiben Wiesner und Sayedi.

Das Begegnungscafé Oneness ist jeden ersten Sonntag im Monat von 15 bis 19 Uhr im Jukuz in Karben, Brunnenstraße 2. Zusätzlich ist es am Sonntag, 10. Juli, geöffnet. Im Oktober öffnet es am Sonntag, dem 23. geöffnet.
Kontakt: Bettina Wiesner, Telefon 01578/8365806, E-Mail: bettinawiesner@web.de

Ein Gedanke zu „Café Oneness“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.