Archiv der Kategorie: Startseite

Omas gegen rechts

Regelmäßiger Stand in Gießen

„Jeden Tag neue Meldungen über rechtsextreme Posts, Beschimpfungen im Netz, die Verdrehung von Tatsachen und die Stimmungsmache gegen Menschen mit anderer Hautfarbe oder Herkunft“, klagen die Omas gegen rechts in Gießen. Mit einem regelmäßigen Stand am Kugelbrunnen auf der Einkaufsmeile Seltersweg wollen sie sich gegen die rassistische Hetze wehren. Omas gegen rechts weiterlesen

Fest der Kulturen

92 Nationen feiern in Nidda

Von Elfriede Maresch

Eine riesige bunte Weltkugel, die über dem Niddaer Marktplatz schwebt und in der Dunkelheit zu leuchten beginnt – das ist ein treffendes Symbol für das „Fest der Kulturen“ am Samstag, 10. August 2019, ab 14.30 Uhr. Alle zwei Jahre, jetzt zum dritten Mal, richten Stadt und Gewerbeverein dieses große Nationenfest aus. Es soll zum einen ein Schaufenster in das nachbarschaftliche Zusammenleben von Menschen aus 92 Nationen in der Großgemeinde sein. Zugleich aber ist es ein Forum, bei dem Interessierte aus der ganzen Region eingeladen sind und miteinander ins Gespräch kommen und ein wenig heimatliche Identität ganz unterschiedlicher Länder erleben. Fest der Kulturen weiterlesen

hr2

Kommt die Dauerberieselung?

Von Jörg-Peter Schmidt

Mit Sorge betrachtet Landbote-Autor Jörg-Peter Schmidt die Entwicklung beim Kultursender hr2. Denn nach derzeitigem Stand ist zu befürchten, dass hr2 vom kommenden Frühjahr an zu einem reinen Klassiksender umstrukturiert wird. Schmidt befürchtet, dass Info-Sendungen, die hr2 bislang auszeichnen, dann wegfallen werden. hr2 weiterlesen

Sozialgeld

Einige Verbesserungen

Kinder und Jugendliche können bei Aktivitäten mit ihren Freunden dabei sein, auch wenn das Geld in ihren Familien aufgrund geringen Einkommens knapp ist und sie Sozialleistungen beziehen, teilt die Pressestelle des Landratsamtes Gießen mit. Hauptamtlicher Kreisbeigeordneter Hans-Peter Stock kündigt an: „Durch das Starke-Familien-Gesetz treten zum 1. August 2019 Verbesserungen im Bildungs- und Teilhabepaket in Kraft. Familien, die Leistungen nach dem SGB II oder SGB XII, Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz, Wohngeld oder Kinderzuschlag beziehen, können von diesen Verbesserungen profitieren.“ Sozialgeld weiterlesen

Kinderhaus Wetterau

Reggio-inspirierte Einrichtung

Als erste Einrichtung des Wetterau-Kreises erhielt das Kinderhaus Wetterau e.V. in Friedberg die Zertifikation als reggio-inspirierte Kindertagesstätte und wurde in das deutsche Netzwerk reggio-inspirierter Kindertageseinrichtungen aufgenommen. Es gehört damit auch zum internationalen Netzwerk Reggio Children. Die Regio-Pädagogik kommt aus den kommunalen Kindertagesstätten der italienischen Stadt Reggio nell‘Emilia, in denen sich die Kinder nach ihren Möglichkeiten entfalten und selbst verwirklichen sollen. Kinderhaus Wetterau weiterlesen

Wilhelm Müller

Der unterschätzte Dichter

Wilhelm Müller
„Am Brunnen vor dem Tore“: Wer kennt nicht dieses wunderschöne Lied, dessen Titel ursprünglich „Der Lindenbaum“ lautet? Die Melodie ist unter anderem durch die Komponisten Franz Schubert und Friedrich Silcher bekannt geworden. Dagegen führt Wilhelm Müller (1794 – 1827) als Textverfasser dieses und weiterer weltweit beachteten Werke im Bekanntheitsgrad eher ein Schattendasein. Wilhelm Müller weiterlesen