Corona-Schnelltests

Auch für Kleinkinder möglich Corona-Schnelltests können dazu beitragen, dass Infektionsketten unterbrochen werden: Auch wenn sie Abstand und Hygiene nicht ersetzen, geben sie ein Stück Sicherheit im Alltag – im Privatleben, am Arbeitsplatz, in der Schule. Gerade mit Blick auf Kita-Betreuung und Familien mit Kleinkindern hat der Landkreis Gießen nun veranlasst, dass in den mehr als … Corona-Schnelltests weiterlesen

Corona

Wetterau vor Erleichterungen „Der Wetteraukreis ist nach wie vor aktuell der Landkreis in Hessen mit der niedrigsten Inzidenz. Damit könnten wir bei gleichbleibender Entwicklung in der kommenden Woche einer der ersten Landkreise in Hessen sein, für die die Bundes-Notbremse nicht mehr gilt“. Das meldete Landrat Jan Weckler am Donnerstag, 6. Mai 2021.

Corona

Viele SchülerInnen in Quarantäne Die tägliche Zahl der Corna-Infektionen pendelt trotz der vielen Impfungen seit Tagen auf gleichem Niveau. Ein Faktor könnte die deutliche Ansteckungsrate bei Schülerinnen und Schülern sein, die den Unterricht besuchen. Das Problem wird sich möglicherweise verschärfen, wenn ab dem 7. Mai für viele aus dem Distanz- ein Wechselunterricht wird.

Corona-Impfung

Tempo kann jetzt erhöht werden Das Impfzentrum des Landkreises Gießen plant bei der Terminvergabe für sein Impfzentrun nun mit ein, dass Termine mit dem Impfstoff von AstraZeneca nicht wahrgenommen werden. Daher werden nun auch im Impfzentrum des Landkreises Gießen Termine überbucht. Hierdurch konnte erreicht werden, dass weniger Impfdosen am Tagesende übrig bleiben, wodurch weniger Termine … Corona-Impfung weiterlesen

Corona-Impfung

Landkreis beschleunigt die Terminvergabe Um ausgefallene Impftermine schnell und unkompliziert neu zu vergeben, hatte der Landkreis Gießen am 11. April 2021 das Buchungsportal „Impfbrücke“ freigeschaltet. Nun sollen Impftermine künftig nicht mehr nur am Wochenende, sondern täglich buchbar sein.

Coronavirus

Landkreis Gießen gedenkt der Opfer Annähernd 80.000 Menschen in Deutschland, davon über 300 Menschen im Landkreis Gießen, sind im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion verstorben. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat für Sonntag, 18. April 2021, zu einem bundesweiten Gedenktag aufgerufen. Wie die Stadt Gießen folgt auch der Landkreis Gießen diesem Aufruf, setzt die Fahnen an der Kreisverwaltung auf … Coronavirus weiterlesen

Coronavirus

185 Fälle in Erstaufnahmeeinrichtung Nach weiteren positiven Ergebnissen bei Corona-Reihentestungen in der Erstaufnahmeeinrichtung des Landes Hessen (EAEH) in Gießen hat das Kreisgesundheitsamt eine Ausweitung der Quarantänemaßnahmen angeordnet. Stand Donnerstag, 15. April 2021 gab es in der Erstaufnahmeeinrichtung am Gießener Standort 185 SARS-CoV-2-infizierte Personen und 235 Kontaktpersonen in Quarantänegruppen.

Corona-Pandemie

Gedenken an die Verstorbenen in Gießen Die zentrale Gedenkfeier für die im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie in Deutschland Verstorbenen wird am Sonntag, 18. April 2021, in Berlin von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ausgerichtet. Der Gießener Magistrat beteiligt sich daran und lädt mit dem Rat der Religionen im Kreis Gießen zu einem gemeinsamen Gedenken an die Menschen … Corona-Pandemie weiterlesen

Corona

Keine „Nachrücker“ in der Wetterau Die Inzidenz im Wetteraukreis ist über das Wochenende wieder über 100 Infizierte auf 100 000 Einwohner binnen sieben Tagen gestiegen. Sie liegt bei 111 – damit droht eine zweite Ausgangssperre, wenn der Bund wie angekündigt einheitliche Regeln durchsetzt. Außerplanmäßige Impfungen wie in anderen Kreisen soll es hier nicht geben, sagte … Corona weiterlesen