Wölfersheim

Fest am Seesee1

Drachenbootrennen, ein „Lauf für Vielfalt und Respekt“, dazu reichlich Musik – am Samstag und Sonntag, 16. und 17. Juli 2016, wird am Wölfersheimer See tüchtig gefeiert.

Für toleranten und respektvollen Umgang

Das 3. Wölfersheimer Fest am See wird am Samstag um 9 Uhr see2eröffnet. Der „Lauf für Vielfalt und Respekt“ startet ab 10 Uhr. Beginnen werden die Bambinis bis 7 Jahre, anschließend absolvieren die Skater zwei Runden um den See. Der Hauptlauf beginnt um 11.15 Uhr, der Jedermannlauf um 12 Uhr. Die Läufe werden von der Initiative BUNTerLEBEN gefördert. Die Teilnehmer sollen zeigen, dass ihnen der tolerante und respektvolle Umgang miteinander von großer Bedeutung ist. Die ersten 1000 Starter erhalten ein Gratis-Shirt und während der Läufe Wasser und Obst. Der jüngste und der älteste Teilnehmer erhalten einen Preis, ebenso die teilnahmestärkste Gruppe.

seeZusammen mit den Läufen wird die 1. Wölfersheimer  Drachenbootmeisterschaft ausgetragen. Teams mit 12 bis 16 Ruderern und einem Trommler können an den Start gehen. Bedingung ist, dass zwei Frauen in der Crew sitzen. Die Endläufe starten gegen 12.30 Uhr.
Ein Kinderprogramm wird ab 14.30 Uhr geboten, dazu gehört ein Konzert, bei dem alle Kinder mitmachen können.

Crossover von 60 Musikern

Um 17.30 Uhr beginnt der Einlass zur Abendveranstaltung in der see3Seearena. (Eintritt 10 Euro für einen Stehplatz, 15 Euro für einen Sitzplatz im Innenraum). Ab 18.30 Uhr wetteifern Sänger bei „Deine Stimme für Wölfersheim“. Der Sieger darf am selben Abend im Hauptprogramm auftreten oder in einer zukünftigen Veranstaltung in der Seearena.
Dann gehört die Bühne in der neugestalteten Arena der
Kulttruppe „Wölfersheim Live“ um Bernd Heinisch. Die über 60 Musiker bieten ein Crossover verschiedenster Musikstile. Dazu soll eine spektakuläre Videopräsentation geboten werden.

Mit einem Frühstück am See geht es am Sonntagmorgen ab 8 Uhr weiter. Die in Wölfersheim ansässige Bäckerei Moos will ein reichhaltiges Frühstücks-Büfett servieren. Um 10.30 Uhr beginnt ein ökumenischer Gottesdienst und ab 12 Uhr spielen die bieten die „Wölfersheimer Musikanten“ auf. Schlieplich gibt es Kaffee und Kuchen im Festzelt.

Bis auf Samstagabend ist der Eintritt frei. Ein Shuttleservice verkehrt von den Ortsteilen zum See und kann kostenlos genutzt werden.
Alle Künstler treten ohne Gage auf. Der Erlös kommt gemeinnützigen Zweck in der Gemeinde zugute.

treffpunkt-see.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.