Wetterauer Kulturpreis

Auszeichnung für Dietrich Faber

Der Kabarettist, Autor und Musiker Dietrich Faber erhält den Wetterauer Kulturpreis  2015. Das gab Landrat Joachim Arnold (SPD) heute bekannt.

Krimis spielen in der Wetterau

Dietrich Faber (Bild unten), der in Gießen lebt und in Butzbach zur Schule gegangen ist, tourte viele Jahre mit dem Comedy-Duo „FaberhaftGuth“ durch die Region. Mittlerweile hat er drei Kriminalromane geschrieben.

Dietrich Faber hat gut lachen_ er wird mit dem Kultrupreis des Wetteraukreises 2015 ausgezeichnet

 

 

Kriminalhauptkommissar Henning Bröhmann kommt aus Bad Salzhausen und ermittelt in der Region. „Mit seinen Büchern hat Dietrich Faber der Region Oberhessen zu bundesweiter Bekanntheit verholfen. Lesungen quer durch Hessen, Auftritte in Hörfunk und Fernsehen, machen Werbung für die Wetterau“, begründet  Arnold die Entscheidung.

Mit der Kultfigur „Manni Kreutzer“ und der Band „The Overhesse“ mischt Dietrich Faber jetzt auch die Musikszene auf und gibt die hessische Antwort auf Johnny Cash. Die Musik siedelt Faber „irgendwo in der Prärie zwischen Country, Folk und Comedy“ an.

Die Preisverleihung ist für Mittwoch, 11. November 2015 vorgesehen. Standesgemäß findet sie dort statt, wo auch Kommissar Bröhmann seinen Lebensmittelpunkt hat – in Bad Salzhausen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.