Schlagwort-Archive: Klaus Kreß

Thermalbad

Jetzt kommen die Bagger

Ein wichtiger Meilenstein im Rückbau-Prozess vom Bad Nauheimer Thermalbad ist erreicht. Wie die Stadt in einer Presse-Information mitteilt, wurden Entkernung und Schadstoff-Sanierung vor wenigen Tagen abgeschlossen. Jetzt folgt der eigentliche Abriss des Rohbaus. „Wir liegen mit den Arbeiten gut im Zeitplan. Wenn alles so weiter läuft, ist die alte Therme im April 2019 Geschichte“, sagte Bürgermeister Klaus Kreß (parteilos), während er sich jetzt vor Ort ein Bild von den Arbeiten machte.

Unser Bild zeigt (von links) Harald Full (F&R /Ferraro Group), Sven Witte (Architekturbüro a5, Christine Lamken (Regierungspräsidium Darmstadt), Giuseppe Ferraro (F&R/Ferraro Group), Bürgermeister Klaus Kreß, Fachdienstleiter Volkmar Dörn, Tobias Poschmann, (a5 Planung GmbH) und Fachbereichsleiter Steffen Schneider. (Foto: Stadt)
Unser Bild zeigt (von links) Harald Full (F&R /Ferraro Group), Sven Witte (Architekturbüro a5, Christine Lamken (Regierungspräsidium Darmstadt), Giuseppe Ferraro (F&R/Ferraro Group), Bürgermeister Klaus Kreß, Fachdienstleiter Volkmar Dörn, Tobias Poschmann, (a5 Planung GmbH) und Fachbereichsleiter Steffen Schneider. (Foto: Stadt)

Thermalbad weiterlesen

Sprudelhof

Therme, Parkplätze und Alternativkonzept

Bürgermeister Klaus Kreß im Sprudelhof: : „Ich hätte mir sehr gewünscht, dass wir den Architekten- und Investoren-Wettbewerb durchführen können.“

Enttäuscht ist Bad Nauheims Bürgermeister Klaus Kreß (parteilos) über die neue Entwicklung in Sachen Sprudelhof, weil sich die parlamentarischen Fraktionen Grüne, CDU und FW/UWG  gegen die Wohnbebauung im Gesamtkonzept ausgesprochen haben. Sprudelhof weiterlesen

Sprudelhof

Adieu, Wohnbebauung?

Das Hölzinger-Konzept für den Sprudelhof dürfte Geschichte sein: zumindest hinsichtlich der Wohnbebauung entlang der Ludwigstraße. Denn mittlerweile haben sich Grüne, CDU und FW/UWG klar dagegen ausgesprochen. Abwartend äußert sich hingegen die SPD-Fraktion, kritisch die FDP. Besonders scharf beanstandet die Bürgerinitiative „Pro Sprudelhofbebauung“ das Umschwenken. Und Bürgermeister Klaus Kreß (parteilos) ist enttäuscht.

So stellt sich Klaus Ritt, Sprecher der BI pro Gesamtkonzept, überspitzt dargestellt eine Fassung vom Sprudelhof durch Parkplätze vor. (Grafik: Ritt)
So stellt sich Klaus Ritt, Sprecher der BI pro Gesamtkonzept, überspitzt dargestellt eine Fassung vom Sprudelhof durch Parkplätze vor. (Grafik: Ritt)

Sprudelhof weiterlesen

Balneologisches Institut

Auf Baustellenklänge folgen klassische Töne

Wie sieht es derzeit im ehemaligen Balneologischen Institut (BI) am Rande des Sprudelhofs aus? Wie weit ist die Sa­nierung mittlerweile vorangeschritten? Bürger­meis­ter Klaus Kreß (parteilos) überzeugte sich vor wenigen Tagen vom Fortschritt der Bauarbeiten.

Die Musikschule Bad Nauheim wird in das ehemalige Balneologische Institut im Sprudelhof übersiedeln. Bereits 2018 soll die Sanierung des denkmalgeschützten Bauwerks beginnen.

Balneologisches Institut weiterlesen

Sprudelhof

Sprudelhof: Bürger fragen kritisch

Kritische Beiträge von Bürgern bestimmten den Frageteil bei der Bürgerversammlung am Donnerstagabend in der Trinkkuranlage in Bad Nauheim. Dabei ging es um Therme und Sprudelhof.

Zwei Stunden verstrichen, ehe sich die Zuhörer der Bürgerversammlung zum Thema Sprudelhof und Therme äußern konnten. Denn zunächst ging es eineinhalb Stunden um die Notfallversorgung im Wetteraukreis und den Erweiterungsbau des Gesundheitszentrums Wetterau. Anschließend stellte Rathauschef Kreß den Fahrplan für das Gesamtkonzept Thermalbad und Sprudelhof vor (siehe weiterer Artikel von heute).

Das Gesamtkonzept für den Sprudelhof erregte die Gemüter bei der Bürgerversammlung. (Bild: Petra Ihm-Fahle)
Das Gesamtkonzept für den Sprudelhof erregte die Gemüter bei der Bürgerversammlung. (Bild: Petra Ihm-Fahle)

Sprudelhof weiterlesen

Sprudelhof

Appell zu Sprudelhof: „Fakten abwarten“

Therme und Sprudelhof waren Themen der Bürgerversammlung am Donnerstag in der Bad Nauheimer Trinkkuranlage. Bürgermeister Klaus Kreß (parteilos) appellierte dabei an etwa 200 Zuhörer, dem städtebaulichen Gesamtkonzept eine Chance zu geben. Er biete einen Bürgerentscheid an, sagte er. Allerdings bitte er um so viel Fairness, die Ergebnisse des Architekten-Wettbewerbs mit Visualisierung abzuwarten. Mehrere Bürger meldeten sich nach seiner Rede kritisch zu Wort (siehe weiterer Artikel).

Der Sprudelhof bewegt die Bürger, hier Rathauschef Klaus Kreß. Hinter ihm der Fraktionsvorsitzender CDU, Manfred Jordis. (Bild: Petra Ihm-Fahle)
Der Sprudelhof bewegt die Bürger, hier Rathauschef Klaus Kreß. Hinter ihm der Fraktionsvorsitzender CDU, Manfred Jordis. (Bild: Petra Ihm-Fahle)

Sprudelhof weiterlesen

Therme Bad Nauheim

Das Team Therme

Der Bad Nauheimer Magistrat hat  Mitte August einstimmig die Ver­gabe der Gene­ral­planung

Das Team Therme (von links nach rechts): Jürgen Patscha, Steffen Schneider (Fachbereichsleiter Kur- und Servicebetrieb), Bürgermeister Klaus Kreß, Dr. Stefan Kannewischer, Andreas Schmitt, Michael Frielinghaus (Geschäftsführender Alleingesellschafter BLFP Architekten) und Matthias Mroncz (Fachdienstleiter Stadtplanung). (Bild: Stadt Bad Nauheim)
Das Team Therme (Bild: Stadt Bad Nauheim)

und des Betriebs der neuen Therme Bad Nauheim beschlossen. Generalplaner wird dabei die BLFP Frielinghaus Architekten- und Planungs GmbH aus Friedberg zusammen mit einem Team aus Fachplanern sein. Betriebsführer wird die Kannewischer Management AG aus Baden-Baden (diese Zeitung berichtete). In einer Pressemitteilung teilt die Stadt Näheres dazu mit. Therme Bad Nauheim weiterlesen

Sprudelhof

Sprudelhof: Der Terminplan steht

Die Therme wird gerade entkernt. (Foto: Petra Ihm-Fahle)
Die Therme wird gerade entkernt. (Foto: Petra Ihm-Fahle)

Der Fahrplan für das Gesamtkonzept Sprudelhof steht. Die Bad Nauheimer Stadtverwaltung stellte die Abläufe jetzt vor. Anlass war  die gemeinsame Sitzung des städtischen Haupt- und Finanz- sowie des Bauausschusses am Dienstag, 28.08.18. Ort war die Trinkkuranlage. Die neue Therme soll demnach Ende 2021 aufmachen. Sprudelhof weiterlesen

Sprudelhof

Bürgerentscheid unter Beschuss

Wortgefechte führten Redner der FDP jetzt mit Bürgermeister Klaus Kreß (parteilos), als es um den geplanten Bürgerentscheid ging. Kreß strebt den Entscheid für Anfang 2020 an, um zu klären, ob die  Bad Nauheimer die anvisierte Wohnbebauung entlang der Ludwigstraße letztlich akzeptieren. Ort der Debatte war die gemeinsame Sitzung von Haupt- und Finanz-, sowie Bauausschuss am Dienstag, 28.08.18  (siehe weiterer Artikel von heute).

Entlang der Ludwigstraße plant die Stadt Wohnbebauung. 2020 soll ein Bürgerentscheid klären, ob die Einwohner damit einverstanden sind. (Foto: Petra Ihm-Fahle)
Entlang der Ludwigstraße plant die Stadt Wohnbebauung. 2020 soll ein Bürgerentscheid klären, ob die Einwohner damit einverstanden sind. (Foto: Petra Ihm-Fahle)

Sprudelhof weiterlesen

Quellendankfeier

Fahrplan für einen Bürgerentscheid

Am Samstag, 25. August 2018 war Quellendankfeier im Bad Nauheimer Sprudelhof. Bürgermeister Klaus Kreß (parteilos) brachte dabei erneut seinen Vorschlag eines Bürgerentscheids ins Spiel: Dieser könne die Frage um die mögliche Wohnbebauung entlang der Ludwigstraße klären.

Quellendankfeier: Der Sprudelhof ist geschmückt. (Foto: Petra Ihm-Fahle)
Quellendankfeier: Der Sprudelhof ist geschmückt. (Foto: Petra Ihm-Fahle)

Quellendankfeier weiterlesen