Schlagwort-Archive: Frank Thielmann

Sprudelhof

Mehr Skepsis als Vertrauen

Hundert Zuhörer waren da, als Kuratoriums-Vorsitzender Dr. Martin Worms jetzt über die Zukunft vom Sprudelhof sprach (siehe weiterer Artikel). Im Anschluss an seine Schilderungen zu den Instandsetzungsarbeiten stellten die Besucher Fragen: Viele bezogen sich auf die geplante Wohnbebauung – die meisten kritisch, aber nicht nur. Eingeladen hatte die Bad Nauheimer CDU, Ort war das Badehaus7.

Dr. Martin Worms spricht über die Zukunft vom Sprudelhof. (Bild: pv)
Dr. Martin Worms spricht über die Zukunft vom Sprudelhof. (Bild: pv)

Sprudelhof weiterlesen

Badehaus 3

Ristorante: UWG begrüßt Einigung

Fiocchetti al Tartufo. Salmone al Cartoccio. Sorbetto al melone. Dies sind einige Gerichte auf der Speise-Karte. Vor dem Badehaus 3  sitzen Leute, innen läuft italienische Musik. Ein Angebot, das bleiben soll, fordert die Bad Nauheimer FW/UWG in einer Presse-Mitteilung. Denn kürzlich gab es Krach um das dortige Café und Restaurant. Mittlerweile ist aber alles wieder im Lot.

Die Inhaber des Restaurants und Cafés im Badehaus 3 servieren italienische Küche. (Bild: Petra Ihm-Fahle)
Die Inhaber des Restaurants und Cafés im Badehaus 3 servieren italienische Küche. (Bild: Petra Ihm-Fahle)

Badehaus 3 weiterlesen

Sprudelhof

Suchen nach der Wasserschicht

Im Sprudelhof bohren die Geologen neben dem Friedrich-Wilhelm-Brunnen (Bild) nach einer neuen Quelle. Im Herbst 2019 geht es los. (Foto: Petra Ihm-Fahle)
Im Sprudelhof bohren die Geologen neben dem Friedrich-Wilhelm-Brunnen (Bild) nach einer neuen Quelle. Im Herbst 2019 geht es los. (Foto: Petra Ihm-Fahle)

Bad Nauheim bohrt nach einer neuen Quelle, und zwar im Sprudelhof (diese Zeitung berichtete). Im Herbst 2019 geht es dort mit den Arbeiten los – bis Frühjahr 2021 soll das Ganze dauern. Projektmanager Alexander Eber (Nürnberg) berichtete davon jetzt im Rathaus. Anlass war eine gemeinsame Sitzung zweier städtischer Ausschüsse: von Bauausschuss und Finanzausschuss. Die Politiker stellten viele Fragen – und manch einer ist besorgt. Bernd Witzel (FW/UWG) zum Beispiel. Er fürchtet: „Die Bäder-Geschichte von Bad Nauheim muss neu geschrieben werden. Und die Quellen-Dankfeier können wir dann auch lassen – oder wir benennen sie um.“ Sprudelhof weiterlesen